Abo
  • Services:
Anzeige

Android 1.1 verfügbar

Kleine Änderungen und einige wenige neue APIs

Google hat sein Smartphone-Betriebssystem Android aktualisiert. Erste Updates werden bereits an Nutzer verteilt und auch das Android SDK ist in der Version 1.1 verfügbar.

Android 1.1 bringt nur kleine Änderungen, beseitigt Fehler und bietet einige wenige neue APIs. Erste Nutzer sollen die neue Version bereits erhalten haben. Die Neuerungen fallen übersichtlich aus.

Maps zeigt nun auch Details und Nutzerkommentare an, wenn ein Nutzer in Maps eine Suche durchführt und einen Anbieter anklickt. Der Bildschirm schaltet sich bei laufender Wählapplikation bei der Nutzung des Freisprechmodus erst später aus. Zudem erlaubt es der Dialer, die Wähltastatur zu verstecken. Anhänge von MMS lassen sich in der neuen Version speichern.

Anzeige

Hinzu kommen einige neue APIs: So stellt Android 1.1 eine Methode bereit, mit der Prozesse leicht ihre UID abfragen können. Zudem bringt die neue Version Unterstützung für Marquee-Layouts mit, bietet neue Methoden, um das Padding in Views abzufragen und erlaubt es, Applikationen, SMS- oder WAP-Push-Nachrichten zu versenden.

Anwendungen, die mit dem Android SDK 1.0 erstellt wurden, sollen auch mit Android 1.1 laufen. Wer die neuen Funktionen nutzen will, muss allerdings das neue SDK verwenden, das auch einen aktualisierten Emulator mitbringt, der vor allem mit einer verbesserten Unterstützung für die deutsche Sprache aufwartet. Images für Android-Entwicklergeräte sollen in Kürze von Google veröffentlicht werden, alle anderen Nutzer erhalten Updates über ihre Netzbetreiber. Details zu den Neuerungen finden sich in den Release-Notes.


eye home zur Startseite
Worf 10. Feb 2009

Stimmt, kann auch in Zehn Vorne gewesen sein :D

Andreas Heitmann 10. Feb 2009

Nee ... im Gegensatz zum Forum hier müssen faule Zähne raus ;-))

Netspy 10. Feb 2009

Na gut, dass du das geklärt hast. Wir hätten sonst vermutlich alle nicht mehr ruhig...

titho 10. Feb 2009

http://developer.android.com/sdk/android-1.1.html#api-changes ... hier auch offiziell


Android Development / 10. Feb 2009

Android 1.1 SDK has been released!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  2. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...
  3. (u. a. Apple-Produkte günstiger, z. B. Apple Watch Series 3 ab 345,00€, iPhone 7 ab 559,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Entwickler kündigen

    g0r3 | 14:23

  2. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    tingelchen | 14:21

  3. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 14:21

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    nille02 | 14:20

  5. "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für Manager

    Trockenobst | 14:19


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel