Abo
  • Services:

Vodafone legt Landesgeschäft mit Hutchison "3" zusammen

Partnerschaft in Australien begründet

Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone legt sein Landesgeschäft in Australien mit Hutchison "3" zusammen. Das Gemeinschaftsunternehmen VHA Pty. Ltd. zahlt 500 Millionen australische Dollar (262 Millionen Euro) an Vodafone.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone und der Hongkonger Konzern Hutchison Whampoa legen ihre Aktivitäten in Australien in einem Joint Venture zusammen, an dem beide Firmen zu gleichen Teilen beteiligt sein werden. Das Gemeinschaftsunternehmen VHA Pty. Ltd. zahlt 500 Millionen australische Dollar (262 Millionen Euro) an Vodafone, um Wertunterschiede auszugleichen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. TUI Group, Hannover

Telstra ist in Australien Marktführer, gefolgt von Optus, das zu Singapore Telecommunications gehört. Vodafone und Hutchison liegen auf Rang 3 und 4. Zusammen werden die Partner einen Marktanteil von 25 bis 27 Prozent erreichen, so Nigel Dews, der gegenwärtig Chef von Hutchison Australia ist. Dews wird auch VHA führen, während Nick Read, Vodafones Regionalverantwortlicher für die asiatisch-pazifische Region und den Nahen Osten, dem Aufsichtsrat vorsitzt.

In die Gemeinschaft bringt Vodafone 4 Millionen und Hutchison 2 Millionen Kunden ein. In dem Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2008 endete, erzielten die Firmen zusammen einen Umsatz von 4 Milliarden australischen Dollar (2,09 Milliarden Euro). Die VHA-Dienste werden unter der Marke Vodafone vermarktet. Das Hutchison-Branding "3" kann von dem Joint Venture exklusiv weiterverwendet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. bei Caseking kaufen
  3. 1.099€

Alle 3 zusammen 10. Feb 2009

Aller guten Dinge sind 3, aber nicht diese 3!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /