Abo
  • IT-Karriere:

EU erforscht Archivierung von Computerspielen

Projekt "Keep" soll das digitale Erbe der Menschheit erhalten

Der DRM-Server ist offline, das DVD-Laufwerk kommt mit der Kopierschutzsignatur nicht zurecht und die Grafikkarte nicht mit den 3D-Instruktionen: Damit der Zugriff auf Computerspiele auch künftig noch funktioniert, unterstützt die EU ein Projekt zur Archivierung und zur Emulation von Multimediainhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Europäische Union unterstützt ein Projekt, das unter dem Titel Keep (Keeping Emulation Environments Portable) die Möglichkeiten zur Archivierung von Computerspielen und anderen multimedialen Inhalten erforscht. Unter Federführung der französischen Nationalbibliothek und mit Beteiligung unter anderem der deutschen Nationalbibliothek soll die Bewahrung komplexer digitaler Inhalte - unter anderem von Spielen - untersucht werden. Ziel des Projektes ist, auch künftigen Generationen Zugriffsmöglichkeiten auf das kulturelle Erbe der Menschheit zu gewähren.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Im Rahmen von Keep sollen Emulatoren entstehen, mit denen auch Spiele für veraltete Hardware oder Inhalte in Form von nicht mehr unterstützten Dateiformaten abrufbar bleiben. Wer heute etwa ein vielleicht 15 Jahre altes Spiel von seinen alten Disketten installieren möchte, hat das Problem, dass kein aktueller PC mehr mit den entsprechenden Laufwerken ausgeliefert wird. Ähnliche Probleme könnten sich ergeben, wenn beispielsweise Kopierschutz- und DRM-Server von Programmen mit Onlineaktivierung in späteren Jahren nicht mehr erreichbar sind.

Die Forscher von Keep wollen Möglichkeiten finden, wie etwa die Spielinhalte auch künftig mit Hilfe von Emulatoren auf jeder denkbaren Hardware funktionieren können, und welche Dateiformate sich für die langfristige Archivierung eignen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 4,31€
  4. (-78%) 11,00€

muhaha.. 27. Jun 2010

was ist das denn für ne seltsame logik ? ^^ mir persönlich gefällt steam und ich habe...

meph_13 10. Feb 2009

Und natürlich alles englische Originalversionen ;)

schielender Schiri 10. Feb 2009

Hoffentlich denken die Jungs auch daran, vernünftige Sicherheitsmassnahmen zu ergreifen...

Lolpfosten 09. Feb 2009

Postal. =D

dosboxer 09. Feb 2009

Oder einfach die Scene-Releases archivieren, statt den Verkaufsversionen. Problem...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

      •  /