LG Arena: Touchscreenhandy mit 3D-Würfel-Effekt

HSDPA-Mobiltelefon mit WLAN, A-GPS, Dolby- und DivX-Unterstützung

Zum Mobile World Congress in Barcelona will LG ein neues Spitzenmodell mit Touchscreen vorstellen, das Arena alias KM900. Das Mobiltelefon besitzt eine spezielle Bedienoberfläche mit einem 3D-Würfel, der vor allem den Zugriff auf Multimediainhalte vereinfachen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

LG Arena
LG Arena
3D S-Class nennt LG die Bedienoberfläche des KM900, die durch 3D-Effekte auffällt. Mit einem Würfeleffekt wechselt der Anwender zwischen den unterschiedlichen Bedienebenen, die sich vom Nutzer anpassen lassen. Alle Funktionen des Mobiltelefons sind darüber erreichbar und vor allem der Zugriff auf Fotos, Musik und Videos soll damit erleichtert werden.

Stellenmarkt
  1. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. Anwendungsentwickler (d/m/w) Outputmanagement
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Bekannt ist bereits, dass das Mobiltelefon mit HSDPA-Technik arbeitet und darüber bis zu 7,2 MBit/s übertragen kann. Außerdem sind WLAN sowie A-GPS-Unterstützung vorhanden und Techniken von Dolby und DivX versprechen besondere Multimediafunktionen.

Nähere Details zum Arena alias KM900 nannte LG noch nicht, erst auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona will das Unternehmen mehr verraten und das Gerät dann auch der Öffentlichkeit präsentieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Deffernan 10. Feb 2009

aber das haben sie doch auf mich bezogen oder? denn dieser ellenlange text kam als...

Deffernan 10. Feb 2009

Dual Sim ist nunmal nicht sooo gefragt wie andere Aspekte, deswegen wird es weggelassen...

reQuiem64 09. Feb 2009

Ist doch schwachsinn. Die Akku-Entwicklung geht enorm schnell, die Prozessoren brauchen...

Stan 0.2 09. Feb 2009

Nein. Compiz kam erst danach. Der Cube-Effekt ist eine Erfindung von Apple.

L3G0 09. Feb 2009

diesen 3d cube gibt es schon vor Compiz, schon zu P3 zeiten gab es so ein tool, wen auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Artikel
  1. Games Workshop: Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert
    Games Workshop
    Warhammer-40K-Modell für 30.000 Euro auf Ebay versteigert

    Der Youtuber Squidmar hat wochenlange Arbeit in den Warhammer-40K-Thunderhawk gesteckt. Das hat sich gelohnt: Er erzielt einen Rekordpreis.

  2. MX Keys Mini: Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs
    MX Keys Mini
    Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs

    Die Logitech MX Keys Mini verzichtet auf den Nummernblock. Dafür ist die flache Tastatur umso kompakter. Es gibt sie für PC und Mac.

  3. Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen3 im Test
    Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /