LG Arena: Touchscreenhandy mit 3D-Würfel-Effekt

HSDPA-Mobiltelefon mit WLAN, A-GPS, Dolby- und DivX-Unterstützung

Zum Mobile World Congress in Barcelona will LG ein neues Spitzenmodell mit Touchscreen vorstellen, das Arena alias KM900. Das Mobiltelefon besitzt eine spezielle Bedienoberfläche mit einem 3D-Würfel, der vor allem den Zugriff auf Multimediainhalte vereinfachen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

LG Arena
LG Arena
3D S-Class nennt LG die Bedienoberfläche des KM900, die durch 3D-Effekte auffällt. Mit einem Würfeleffekt wechselt der Anwender zwischen den unterschiedlichen Bedienebenen, die sich vom Nutzer anpassen lassen. Alle Funktionen des Mobiltelefons sind darüber erreichbar und vor allem der Zugriff auf Fotos, Musik und Videos soll damit erleichtert werden.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker Onsite (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
  2. User Interface Designer (m/w/d)
    AKKA, Sindelfingen
Detailsuche

Bekannt ist bereits, dass das Mobiltelefon mit HSDPA-Technik arbeitet und darüber bis zu 7,2 MBit/s übertragen kann. Außerdem sind WLAN sowie A-GPS-Unterstützung vorhanden und Techniken von Dolby und DivX versprechen besondere Multimediafunktionen.

Nähere Details zum Arena alias KM900 nannte LG noch nicht, erst auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona will das Unternehmen mehr verraten und das Gerät dann auch der Öffentlichkeit präsentieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Deffernan 10. Feb 2009

aber das haben sie doch auf mich bezogen oder? denn dieser ellenlange text kam als...

Deffernan 10. Feb 2009

Dual Sim ist nunmal nicht sooo gefragt wie andere Aspekte, deswegen wird es weggelassen...

reQuiem64 09. Feb 2009

Ist doch schwachsinn. Die Akku-Entwicklung geht enorm schnell, die Prozessoren brauchen...

Stan 0.2 09. Feb 2009

Nein. Compiz kam erst danach. Der Cube-Effekt ist eine Erfindung von Apple.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nuklearer Anschlag
Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten

Die Ukraine meldet, Russland habe das Kernkraftwerk Saporischschja mit Sprengstoff bestückt. Eine Sprengung könnte eine Katastrophe auslösen.

Nuklearer Anschlag: Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten
Artikel
  1. Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
    Sparmaßnahmen
    "Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

    Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

  2. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  3. China: Elektroautos von Ora und Wey kommen nach Deutschland
    China
    Elektroautos von Ora und Wey kommen nach Deutschland

    Die Autohandelsgruppe Emil Frey will chinesische Elektroautos der Great-Wall-Gruppe nach Europa bringen. Es geht um die Marken Ora und Wey.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /