Abo
  • Services:
Anzeige

Hochkontrastbilder auf dem Display

SIM2 Solar Series mit LED-Hintergrundbeleuchtung Dolby Vision LED

SIM2 Multimedia und die Dolby Laboratories haben ein 47 Zoll großes Display vorgestellt, das durch eine spezielle LED-Hintergrundbeleuchtung 16 Bit pro Farbkanal (65.536 Töne pro Farbkanal) darstellen kann. Die meisten Computermonitore können nur 8 Bit pro Kanal anzeigen.

Ein Hochkontrastbild (High Dynamic Range [HDR]) kann durch seine große Farbtiefe nicht auf einem herkömmlichen Display dargestellt werden. Zuvor ist ein aufwendiges Tonemapping-Verfahren notwendig, um es auf die niedrige Farbtiefe umzurechnen. Hochkontrastbilder beinhalten extreme Helligkeitsunterschiede, wie tiefschwarze Bereiche und gleißendes Licht.

Anzeige

Das neue HDR-Display namens SIM2 Solar ist 47 Zoll groß. Die Hintergrundbeleuchtung wird über einen Algorithmus gesteuert, den Dolby entwickelt hat. Jede der 2.206 einzelnen LEDs kann einzeln angesteuert und in ihrer Helligkeit beeinflusst werden. Da sich die LEDs auch komplett ausschalten können, werden die davon betroffenen Bereiche schwarz dargestellt. Dolby Vision kann aber auch einzelne Bereiche besonders stark aufhellen, selbst wenn sie direkt neben den dunklen Bereichen stehen.

Das Display der Solar Series kann HDR-Bilder mit 16-Bit-Farbtiefe und damit 65.536 Schattierungen pro Farbkanal darstellen. Ein normales Display stellt 8 Bit pro Kanal und damit pro Farbe maximal 256 Töne zur Verfügung.

Die maximale Helligkeit liegt bei mehr als 4.000 Candela pro Quadratmeter. Bei traditionellen Displays werden kaum Werte über 500 Candela erreicht. Die Auflösung des Displays soll bei 1.920 x 1.080 Pixeln liegen. Das Kontrastverhältnis gibt SIM mit über eine Million zu eins an.

Das Display wird zunächst nur für professionelle Anwendungen wie in der Medizin, aber auch in der Unterhaltungsindustrie eingesetzt werden.

Das SIM2 Solar soll im zweiten Quartal 2009 auf den Markt kommen. Den Preis teilte der Hersteller bislang nicht mit.


eye home zur Startseite
dakira 10. Feb 2009

Ganz so kannste das nicht rechnen.. dein scanner wird auch nur 8bit/kanal (also 24bit...

spanther 09. Feb 2009

Ich schreibe Freihand und keine genormten Aufsätze ;-)

fokka 09. Feb 2009

lol, hihi, nicht schlecht ;)

dakira 09. Feb 2009

Ähh.. was hat das mit dem zu tun, was ich geschrieben habe? Mein Beitrag bezog sich auf...

peach 09. Feb 2009

Damit können wir uns dann wohl bald von Plasma verabschieden. Plasma hat den Vorteil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  5. Re: Absicht?

    exxo | 02:46


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel