Abo
  • Services:
Anzeige

Kein Battlefield 3, aber drei Mal Battlefield 2009

Electronic Arts und Dice kündigen neue 3D-Shooter an

PC-Spieler zittern: Drei Sterne funkeln im Logo von Battlefield 1943, aber wird es ein würdiger Battlefield-Vertreter am PC? Konsolenspieler frohlocken und bekommen einen echten Nachfolger zu Battlefield Bad Company.

Electronic Arts und Dice haben die Entwicklung von Battlefield 1943 und Battlefield Bad Company 2 bestätigt. Somit werden 2009 inzwischen mindestens drei neue Spiele erscheinen, die den Namen Battlefield tragen dürfen. Das dritte Spiel hat den Namen Battlefield Heroes und ist bereits durch eine erste öffentliche Betaphase gegangen. In die Ladenregale wird es nur Bad Company 2 schaffen, die anderen zwei Spiele werden online vertrieben.

Anzeige

Battlefield 1943
Battlefield 1943
Battlefield 1943 orientiert sich am klassischen Spielprinzip der Battlefield-Serie und soll für Mehrspielerspaß mit bis zu 24 Spielern sorgen. Die Spieler kämpfen für eine von zwei Fraktionen, schließen sich in kleinen Trupps zusammen und steuern verschiedene Vehikel wie Flugzeuge und Panzer der Ära. Das klein gehaltene Kartenaufgebot enthält die Karte Wake Island, die zu den beliebtesten in Battlefield 1942 zählt und für Battlefield 2 nachgeliefert wurde. Die anderen Karten sind Guadalcanal und Iwo Jima.

Battlefield 1943
Battlefield 1943
Für die grafische Umsetzung verlässt sich Entwickler Dice auf die Frostbite-Engine, die für das erste Battlefield Bad Company entwickelt wurde. Die Grafikengine zeichnet sich in erster Linie durch ihre starke Physikengine aus. Sie ermöglicht es den Spielern, Gebäude in Schutt und Asche zu legen. Battlefield 1943 soll im Sommer 2009 auf der Xbox 360, der Playstation 3 und dem PC erscheinen und ausschließlich über die entsprechenden Onlinedienste vertrieben werden. Ob die PC-Version mehr als 24 Spieler zulassen wird, ist noch nicht bekannt. Bisherige Battlefield-Titel waren auf dem PC für bis zu 64 Spieler zugänglich.

Battlefield Bad Company 2
Battlefield Bad Company 2
Der Nachfolger zum Konsolen-Battlefield, Bad Company 2, stützt sich auch auf die bekannte Frostbite-Grafikengine und wird wie der Vorgänger auf eine starke Solokampagne setzen, in der die Geschichte des Trupps Bad-Company weitererzählt wird. Verschiedene Onlinemodi sind ebenfalls vorgesehen. Battlefield Bad Company 2 soll im Winter 2009 für die Xbox 360, die Playstation 3 und erstmals für den PC erscheinen.


eye home zur Startseite
spanther 02. Apr 2009

Ich hab doch garnix gegen Spiele ^^ Ich konsumiere doch selbst Videospiele :-)

JanZmus 09. Feb 2009

Du armer PC-Spieler wurdest ja so verarscht von EA und warst gezwungen Dein Geld...

superdude 09. Feb 2009

Mann, wie sich die Shooter langsam optisch gleichen. Langweilig. Grüsse, Superdude

siebensterne 07. Feb 2009

Das sind 2x drei Sterne für zwei Generäle - ist doch eindeutig ein Hinweis für deren...

simualtor 06. Feb 2009

Ich habe dem Titel nichts zuzufügen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel