Abo
  • Services:
Anzeige

Das iPhone als mobiler Fernseher

Kostenlose Anwendungen streamen und ermöglichen Fernprogrammierung

Ein Fernsehmodul fehlt dem iPhone und dem iPod touch von Apple noch. Equinux hat nun zwei kostenlose Anwendungen für die mobilen Geräte vorgestellt, mit denen der Fernsehempfang mit einem Trick dennoch möglich wird.

Im Zusammenspiel mit der MacOS-X-Software "The Tube", einem DVB-T-Stick im heimischen Mac und der Anwendung Live TV auf dem iPhone wird das Fernsehprogramm per Stream im lokalen WLAN empfangen.

Anzeige

Die zweite Anwendung TubeToGo empfängt zwar ebenfalls Fernsehen vom heimischen Rechner, allerdings nicht das Liveprogramm, sondern nur aufgezeichnete Sendungen. Dafür kann mit TubeToGo der Videorekorder, der in The Tube eingebaut ist, auch von fernab programmiert werden. TubeToGo enthält zudem die Möglichkeit, veröffentlichte Aufnahmen von Freunden zu sehen. Als Server verwendet TubeToGo Apples Angebot MobileMe oder jeden anderen FTP-Server.

Sobald ein iPhone in der Desktopsoftware angemeldet wurde, lassen sich auf diesem Gerät alle verfügbaren Fernsehkanäle einschalten. Genauso einfach wechselt man in "Live TV" zum nächsten Fernsehkanal und startet eine Aufzeichnung.

Live TV und TubeToGo sind kostenlos im deutschen AppStore verfügbar. Die Anwendung The Tube kostet inklusive des DVB-T-Empfängers TubeStick rund 50 Euro. Einzeln kostet das Programm rund 30 Euro.


eye home zur Startseite
oni-fan 07. Feb 2009

dersichdenwolftanzten: woher bloss diese aggressivität, am ende gebenüber dir selber? am...

oni-fan 07. Feb 2009

blork, geh' mal auf sendepause!

kkthxbye 06. Feb 2009

gähn, ein bisl was tun mußt du dafür schon. z.b. googeln

iIT 06. Feb 2009

Denn das OS des iPhone basiert auf dem gelben Zeta das berühmt berüchtigt ist 3 Filme auf...

DerKetzer2009 06. Feb 2009

vlc4Iphone und guckt sich das an was man will. Sei es streaming oder sonst etwas.


Alleskostenlos.ch Blog / 19. Feb 2009

Mobiler Fernseher - Das iPhone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. w11k GmbH, Esslingen am Neckar


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    DetlevCM | 21:04

  2. Re: Andere Frage!

    DetlevCM | 21:01

  3. Vorsicht mit "nicht autorisierter Software"

    niemandhier | 20:53

  4. Re: Android One war mal das Android Go

    Niaxa | 20:47

  5. Re: Habe noch nie verstanden...

    User_x | 20:37


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel