Abo
  • IT-Karriere:

Univention prämiert Abschlussarbeiten zum Thema Open Source

Preisverleihung auf dem LinuxTag 2009 in Berlin

Univention verleiht auf dem LinuxTag 2009 den Absolventenpreis für Abschlussarbeiten, die sich mit einem Thema aus dem Umfeld der freien Software beschäftigen. Die Teilnahme ist nicht auf Informatiker beschränkt. Abschlussarbeiten können noch bis April 2009 eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Absolventenpreis ist für Abschlussarbeiten gedacht, die einen "bedeutenden Beitrag zur Verbreitung von Open-Source-Software leisten". Dabei ist der Wettbewerb interdisziplinär: Außer Informatikern dürfen sich also auch Absolventen anderer Studiengänge wie Juristen oder Psychologen bewerben. Voraussetzung ist, dass die Arbeiten auf praxisnahe Weise den Einsatz freier Software analysieren und verbessern, so Univention.

Stellenmarkt
  1. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg
  2. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg

Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. 1.500 Euro entfallen auf den ersten Platz, der Zweitplatzierte erhält 1.000 Euro und für den dritten Platz gibt es 500 Euro. Der von einer unabhängigen Jury vergebene Preis wird auf dem LinuxTag 2009 in Berlin verliehen.

Zugelassen sind Arbeiten von Hochschulabsolventen, die 2007, 2008 oder Anfang 2009 vor der Einreichung für den Wettbewerb beurteilt wurden. Die Arbeiten können noch bis zum 19. April 2009 für den Wettbewerb eingereicht werden. Unter absolventenpreis.de gibt es weitere Informationen zu den Voraussetzungen, möglichen Themen und dem Ablauf.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€
  2. 89,90€ (Versandkostenfrei!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 Xbox One/Windows 10 für 34,49€, F1 2019 Legends Edition für 38,99€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von Thermaltake ab 44,99€, AMD Ryzen 7 2700 für 189,90€, Corsair K70...

micha6270 06. Feb 2009

Äh, dein zweiter Punkt ist seltsam. Natürlich gibt's auch im Opensource-Lager Konkurrenz...

debianer 05. Feb 2009

Die Idee ist gar nicht mal so schlecht :p Aber unter welcher Lizenz werden denn die...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /