Abo
  • Services:

Neue Version des Windows-Klons ReactOS

ReactOS 0.3.8 mit verbessertem Grafiktreiber

Das freie, Windows-kompatible Betriebssystem ReactOS ist in der Version 0.3.8 erschienen. Die Entwickler haben viele Teile des Systems verbessert. Zudem wollen sie nun intensiv an verbleibenden Problemstellen im Kernel arbeiten. Noch ist ReactOS Alphasoftware.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Version enthält verschiedene Fehlerkorrekturen und Verbesserungen für Systeminterna wie die Registry und die I/O-Funktionen im Kernel. Speziell dem Betriebssystemkern wollen sich die Entwickler jetzt widmen, um die verbleibenden instabilen Teile zu verbessern. Dazu zählen ihren Angaben zufolge die Speicherverwaltung und der Caching-Code für das Dateisystem.

Stellenmarkt
  1. PARI GmbH, Starnberg
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Die neue Version verbessert außerdem die Bibliotheken CRT und RTL und verschiedene GDI-Probleme wurden beseitigt. Außerdem soll der Grafiktreiber nun besser arbeiten. Die ReactOS-Teile, die aus Wine stammen, haben die Entwickler aktualisiert.

ReactOS soll weitgehend zu Windows 2003 kompatibel sein, ist aber noch Alphasoftware. Zum Ausprobieren empfehlen sich daher die Live-CD oder die vorbereiteten virtuellen Maschinen. Eine Installations-CD wird ebenfalls zum Download angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

spanther 04. Jul 2009

Ich setze auch Hoffnung in ReactOS als andersartige gute Alternative. Hoffe darauf das...

Hinweisgeber 07. Feb 2009

...sprich, alle Viren, Trojaner, Keylogger usw, dürfte dem Erfolg von ReactOS eigentlich...

XXXHOCHZWEI 06. Feb 2009

Wenn es mal aus dem alpha Stadium drausen ist, wird es GENAU WIE WINDOWS SEIN ! Ein...

ReactOS 06. Feb 2009

Bis ReactOS soweit fertig ist muß mein XP noch halten :) Dank des neuen Grafiktreibers in...

Meldrian 06. Feb 2009

Ich muss sagen, mit der Version 0.35 war ich zufriedener. Als mir diese ins Gesicht stach...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /