Abo
  • Services:

Mandriva gründet Community Assembly

Gruppe soll Bindeglied in der Community sein

Der französische Linux-Distributor Mandriva hat ein Steuerungskomitee gegründet, das die Community lenken soll. Damit orientiert sich Mandriva am Beispiel anderer Linux-Distributionen wie Fedora.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Unter dem Namen Mandriva Linux Assembly sollen Entwickler, Übersetzer und Tester näher zusammengebracht werden. Zusammensetzen soll sich das Komitee aus verschiedenen Gruppen: Repräsentanten aus den Mandriva User Groups, fünf Entwicklern, die am experimentellen Mandriva-Zweig Cooker arbeiten sowie fünf Angestellten des Unternehmens Mandriva. Letztere stehen bereits fest, über die anderen Mitglieder soll die Mandriva-Community nun bis zum 2. März 2009 abstimmen.

Das Komitee soll in verschiedenen Arbeitsgruppen an der Entwicklung der Linux-Distribution mitarbeiten, aber auch den Anwendern als Sprachrohr dienen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. bei Caseking kaufen

--Patrick-- 06. Feb 2009

Das ist nur bei Ubuntu so extrem. Mandriva hat auf der dvd alle desktops und man kann...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /