• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Wege für Compiz

Projekte vereinen sich

Die Entwicklung des Compositing-Managers Compiz findet unter einer neuen Leitung statt. Das Team arbeitet nun daran, die drei verschiedenen Compiz-Fassungen zu vereinen und eine neue Version im August oder September 2009 zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach der anstehenden Veröffentlichung von Compiz 0.8.0 soll die neue Entwicklungsleitung, die aus fünf Mitgliedern der Compiz-Community besteht, eine neue Roadmap entwickeln. Die sieht vor, dass Compiz 0.9.0 bereits die zusätzlichen Funktionen aus dem derzeit getrennt entwickelten Compiz++ enthält. Das Compiz++-Projekt wurde ursprünglich gestartet, um die Zukunft von Compiz zu demonstrieren und enthält einige grundlegende Änderungen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. USG People Germany GmbH, München

Später sollen auch die Funktionen aus Nomad in das Compiz-Projekt einfließen. Nomad wurde von Novell als Remote-Desktop-Lösung entwickelt, die auf die Hardwarebeschleunigung zurückgreifen kann und so auch Desktopeffekte anzeigt. Eine genaue Roadmap für die Zusammenführung will das Projekt aber erst noch entwickeln. Während dieses Prozesses soll der komplette Compiz-Code überarbeitet und besser dokumentiert werden. Von der jetzigen Projektheimat Freedesktop.org will sich Compiz verabschieden. Die neue Version inklusive der Compiz++- und Nomad-Funktionen soll voraussichtlich im August oder September 2009 erscheinen.

Compiz ermöglicht durch Nutzung der Hardwarebeschleunigung Desktopeffekte unter Linux und Unix. In der Vergangenheit kam es bereits zum Fork Beryl. Später schlossen sich die Projekte wieder unter dem Namen Compiz Fusion zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

Photon 06. Feb 2009

Stimmt, das ist es wohl, was bei KWin fehlt. Konnte es gar nicht richtig in Worte fassen. :)

herRrscher 05. Feb 2009

Finde ich auch

qwertzy 05. Feb 2009

jetz hast dus ihm aber gegeben! :-)


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
    Von Peter Ilg

    1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
    3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

      •  /