Abo
  • Services:
Anzeige

Tinten-Multifunktionsgeräte mit WLAN und LAN

Canon stellt zwei neue Alleskönner vor

Canon hat in den USA zwei Multifunktionsgeräte mit Tintenstrahldrucker vorgestellt, die zudem kopieren, faxen und scannen können. Der Pixma MX860 kann in einem Durchgang doppelseitig kopieren und drucken. Er verfügt über WLAN und einen Netzwerkanschluss, sein kleiner Bruder Pixma MX330 hingegen wird über USB angesprochen.

Canon Pixma MX860
Canon Pixma MX860
Auch für Fotofreunde bieten beide Multifunktionsgeräte etwas. Der Pixma MX860 verwendet fünf individuelle Tintentanks und erreicht eine Auflösung von hochgerechnet 9.600 x 2.400 dpi bei einer Tröpfchengröße von 1 Picoliter. Ein 10-x-15-Foto soll in 41 Sekunden ausgedruckt vorliegen. Der eingebaute CIS-Scanner erzielt eine Auflösung von 2.400 dpi. Ein 2,5 Zoll großes Farbdisplay zeigt eingescannte Dokumente, Fotos und die Bedienoberfläche an.

Anzeige

Der Pixma MX330 arbeitet mit einem 1,8 Zoll großen Display, vier separaten Tinten und kommt auf 4.800 x 2.400 dpi Druckauflösung. Sein Scanner erreicht 1.200 dpi. Ein Farbfoto soll 45 Sekunden zum Ausdruck benötigen.

Canon Pixma MX330
Canon Pixma MX330
Die Druckgeschwindigkeit des Pixma MX860 nach der ISO/IEC-Norm 24734 und 24735, bei der Excel-, Word- und PDF-Dokumente ausgedruckt werden, liegt bei 8,4 Seiten im Schwarz-Weiß-Betrieb und 5,6 Seiten in Farbe. Der Pixma MX330 kommt auf 7,5 und 4,5 Seiten pro Minute.

Der Canon Pixma MX860 kann während des Druckens weiterscannen, was die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen soll. Beim Scannen kann über das Display der Geräte der Vorlagenausschnitt festgelegt werden, der eingelesen werden soll.

Die Multifunktionsgeräte können die eingelesenen Dokumente direkt auf einen eingesteckten USB-Stick als JPEG oder PDF speichern, ohne dass ein Rechner eingeschaltet werden muss. Eine für Consumergeräte sehr seltene Funktion versieht PDFs auf Wunsch mit einem Passwort, um sie vor unberechtigtem Druck oder Manipulation zu schützen.

Der Faxspeicher reicht für 250 Seiten (Pixma MX860) beziehungsweise 50 Seiten (Pixma MX330). Beim Faxversand sorgt eine Sicherheitsfunktion dafür, dass vertrauliche Dokumente nicht aus Versehen durch einen Zahlendreher beim falschen Empfänger landen: Nur wenn die Rufnummer zweimal richtig eingegeben wurde, beginnt der Faxversand.

Canon will den MX860 ab März 2009 für rund 270 Euro und den Pixma MX330 für rund 150 Euro verkaufen.


eye home zur Startseite
maexboy 05. Feb 2009

Obwohl mich das auch ärgert, muss man fairerweise sagen, dass es einen (guten) Grund gibt...

Uwe37 05. Feb 2009

Wenns weiter nix is: http://www.archivscanner.de/Dokumentenscanner/Netzwerk-Scanner:::31...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. abas Software AG, Karlsruhe
  2. Beko Technologies GmbH, Neuss
  3. Dataport, Hamburg
  4. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Das Ideapad 320S ist übrigens auch nicht mit...

    Pjörn | 01:01

  2. Re: äußerst überraschend

    486dx4-160 | 01:01

  3. Re: Wieso bekommt man das Gerät nicht ohne Windows.

    sofries | 00:53

  4. Re: Migration X11 -> Wayland

    Dawkins | 00:53

  5. Re: Tastatur

    bstea | 00:47


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel