Abo
  • IT-Karriere:

Kyocera: Schwarz-Weiß-Laser mit 20.000 Seiten Reichweite

45 Seiten pro Minute mit dem Kyocera FS-4020DN

Kyocera hat eine Reihe neuer Schwarz-Weiß-Laserdrucker mit 1.200 dpi Auflösung vorgestellt, die von Hause aus mit einer Duplexfunktion für den papiersparenden doppelseitigen Druck ausgestattet sind und ein Tempo von 45 Seiten pro Minute erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Modellreihe ECOLaser umfasst die Geräte FS-2020D, FS-3920DN und FS-4020DN, die den FS-2000D, FS-3900DN und FS-4000DN ersetzen und schneller arbeiten sollen. Die alten Modelle stammen noch aus dem Jahr 2006.

Stellenmarkt
  1. Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg / Murr
  2. Hays AG, Sindelfingen

Der FS-2020D erreicht eine Druckgeschwindigkeit von maximal 35 Seiten pro Minute. Der FS-3920DN ist mit 40 Seiten pro Minute noch etwas schneller und wird nur noch vom FS-4020DN getoppt, der es auf 45 Seiten pro Minute bringen soll. Beim Grafikdruck und bei Grauverläufen soll der neue Toner, der in der ECOLaser-Serie eingesetzt wird, eine höhere Druckqualität liefern.

Sämtliche Geräte verfügen über eine Duplexeinheit, mit der Papier doppelseitig bedruckt werden kann. Bis auf den FS-2020D sind alle Drucker mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet. Beim kleinsten Modell können diese nachgerüstet werden. Die Papierkapazität der Drucker liegt bei 600 Blatt und kann mit einer zweiten Kassette auf maximal 1.100 Blatt (FS2020D) beziehungsweise 2.100 Blatt erhöht werden.

Über ihren USB-Anschluss können die Laserdrucker zum Beispiel PDFs und TIF-Bilder von USB-Sticks drucken. Im Display erscheinen die Dokumentennamen, die direkt am Drucker ausgewählt werden können. Außerdem unterstützen sie SSL sowie IPSec zur Datenverschlüsselung und unterstützen den Authentifizierungsstandard IEEE802.1x.

Die neuen ECOLaser-Drucker sollen ab sofort erhältlich sein. 763 Euro sind für den FS-2020D fällig, während der FS-3920DN 1.147 Euro kostet. Das schnellste Modell, der Kyocera FS-4020DN, liegt bei 1.376 Euro.

Für den FS-2020D soll der passende Toner bei fünfprozentiger Deckung für 12.000 Seiten reichen und rund 95 Euro kosten. Das Tonerkit für den FS-3920DN reicht für 15.000 Seiten und kostet ebenfalls rund 95 Euro. Beim teuersten Modell reicht der Toner 20.000 Seiten und kostet rund 110 Euro im Handel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  3. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. 189,00€

foo 05. Feb 2009

Ach, gibt's die nicht mehr? Ich wußte gar nicht, daß Farb-Laser-Drucker bereits der...

Waaas 05. Feb 2009

In der Preisklasse??

kloar 05. Feb 2009

klar gibts den nur gibts die anderen Modelle nicht ohne Netzwerkkarte. D.h. in der...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /