Abo
  • Services:

Kyocera: Schwarz-Weiß-Laser mit 20.000 Seiten Reichweite

45 Seiten pro Minute mit dem Kyocera FS-4020DN

Kyocera hat eine Reihe neuer Schwarz-Weiß-Laserdrucker mit 1.200 dpi Auflösung vorgestellt, die von Hause aus mit einer Duplexfunktion für den papiersparenden doppelseitigen Druck ausgestattet sind und ein Tempo von 45 Seiten pro Minute erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Modellreihe ECOLaser umfasst die Geräte FS-2020D, FS-3920DN und FS-4020DN, die den FS-2000D, FS-3900DN und FS-4000DN ersetzen und schneller arbeiten sollen. Die alten Modelle stammen noch aus dem Jahr 2006.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Salzgitter
  2. über eTec Consult GmbH, Wettenberg

Der FS-2020D erreicht eine Druckgeschwindigkeit von maximal 35 Seiten pro Minute. Der FS-3920DN ist mit 40 Seiten pro Minute noch etwas schneller und wird nur noch vom FS-4020DN getoppt, der es auf 45 Seiten pro Minute bringen soll. Beim Grafikdruck und bei Grauverläufen soll der neue Toner, der in der ECOLaser-Serie eingesetzt wird, eine höhere Druckqualität liefern.

Sämtliche Geräte verfügen über eine Duplexeinheit, mit der Papier doppelseitig bedruckt werden kann. Bis auf den FS-2020D sind alle Drucker mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet. Beim kleinsten Modell können diese nachgerüstet werden. Die Papierkapazität der Drucker liegt bei 600 Blatt und kann mit einer zweiten Kassette auf maximal 1.100 Blatt (FS2020D) beziehungsweise 2.100 Blatt erhöht werden.

Über ihren USB-Anschluss können die Laserdrucker zum Beispiel PDFs und TIF-Bilder von USB-Sticks drucken. Im Display erscheinen die Dokumentennamen, die direkt am Drucker ausgewählt werden können. Außerdem unterstützen sie SSL sowie IPSec zur Datenverschlüsselung und unterstützen den Authentifizierungsstandard IEEE802.1x.

Die neuen ECOLaser-Drucker sollen ab sofort erhältlich sein. 763 Euro sind für den FS-2020D fällig, während der FS-3920DN 1.147 Euro kostet. Das schnellste Modell, der Kyocera FS-4020DN, liegt bei 1.376 Euro.

Für den FS-2020D soll der passende Toner bei fünfprozentiger Deckung für 12.000 Seiten reichen und rund 95 Euro kosten. Das Tonerkit für den FS-3920DN reicht für 15.000 Seiten und kostet ebenfalls rund 95 Euro. Beim teuersten Modell reicht der Toner 20.000 Seiten und kostet rund 110 Euro im Handel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

foo 05. Feb 2009

Ach, gibt's die nicht mehr? Ich wußte gar nicht, daß Farb-Laser-Drucker bereits der...

Waaas 05. Feb 2009

In der Preisklasse??

kloar 05. Feb 2009

klar gibts den nur gibts die anderen Modelle nicht ohne Netzwerkkarte. D.h. in der...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /