Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Home&Go - Flatrate für zu Hause und unterwegs

Start zur Cebit 2009

Das O2-DSL-Komplettpaket und den O2 Surf Stick inklusive Datenflatrate gibt es nun auch im Paket. Das nennt sich "Internet Home&Go" und soll im Vergleich mit den kombinierten Einzelpaketen ein paar Euro pro Monat sparen.

Ab dem 3. März 2009 wird Internet Home&Go angeboten. Es beinhaltet das "O2 DSL Komplettpaket" sowie den "O2 Surf Stick" mit "O2 Active Data Online/Internet-Pack-L". Über DSL-4000 wird zu Hause telefoniert und im Internet gesurft, die Flatrate gilt auch für Gespräche ins deutsche Festnetz und ins O2-Mobilfunknetz. Gegen Aufpreis ist auch eine DSL-8000-Anbindung möglich.

Anzeige

Unterwegs kann mit dem USB-UMTS-Modem ("O2 Surf Stick") die Datenflatrate genutzt werden. Wird das Internet unterwegs zu viel genutzt, so drosselt O2 die zur Verfügung stehende Bandbreite von maximal 3,6 MBit/s auf temporär 64 KBit/s. Das geschieht laut Beschreibung bei mehr als 10 GByte Datentransfer innerhalb eines Monats.

Bei der Buchung von Internet Home&Go über die O2-Website werden im ersten Jahr 40 Euro pro Monat verlangt, im zweiten Jahr steigen die Kosten auf monatlich 50 Euro. Das spart dann gegenüber den Einzelpaketen laut dem Telekommunikationsanbieter 5 Euro pro Monat. Bei Onlinevertragsabschluss über die O2-Website sinkt der Preis im ersten Jahr auf 32 Euro pro Monat. Der DSL-Router ist im Preis enthalten, der O2 Surf Stick kostet 1 Euro.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate - eine Verkürzung bietet O2 nicht an. Eine Kündigung ist in den ersten drei Monaten im Rahmen einer Geld-zurück-Garantie möglich.


eye home zur Startseite
khfdkghflhj 05. Feb 2009

LOL Aber echt ey... 8 EUR. Wo lebst du denn bitte? o2 ist mit seinem Angebot schon auf...

Jenspeter 05. Feb 2009

Am besten klappt es bei Arschlöchern! Na super, solche Vollidioten wie dich braucht der...

Keimax 04. Feb 2009

denn kennt doch jeder mensch. Wie isses mit dem? Wo war es ? In Neuss? Gewitter! Nein! Da...

fkt e u ch 04. Feb 2009

warum bei solchen Angeboten Bestandskunden immer bestraft werden? Zum einen versuchen sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  2. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  4. über Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: 999$ = 1150¤?

    opodeldox | 06:47

  2. Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    ve2000 | 06:44

  3. Re: Kooperation? Wie soll das aussehen?

    serra.avatar | 06:42

  4. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 06:40

  5. Re: Haftung?

    serra.avatar | 06:38


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel