Abo
  • Services:

3D-Chatwelt "Club Cooee" startet offene Betaphase

Eigene Räume mit Musik, Videos und Internetlinks einrichtbar

Der kostenlose "Club Cooee" lädt ein, die offene Betaphase der 3D-Chatwelt ist eröffnet. In der virtuellen Umgebung können die Nutzer miteinander plaudern, neue Freunde kennenlernen und ihr eigenes Zimmer einrichten.

Artikel veröffentlicht am ,

Club Cooee
Club Cooee
Die Cooee GmbH aus Kaiserslautern hat die offene Betaphase von Club Cooee gestartet. In der 3D-Chatwelt können Mitglieder über ihren individualisierbaren Avatar wie bei einem normalen Messenger mit ihren Freunden chatten und ihre Gefühle durch eine Vielzahl von Animationen wie Tanzen, Jubeln oder Winken zum Ausdruck bringen. Jeder Avatar verfügt über einen Raum, den der Nutzer nach seinen persönlichen Vorlieben gestalten und wohin er Freunde einladen kann. Außerdem lassen sich Musik und Videos einbinden. Bestimmte Gegenstände lassen sich direkt mit den eigenen Lieblingsseiten im Internet verlinken.

 

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Club Cooee ist fensterlos in den Desktop eingebettet und läuft parallel zu anderen Anwendungen im Hintergrund. Von dort können die User miteinander chatten und per Mausklick eigene Bilder und Musik austauschen. Mit Hilfe der Suchfunktion kann der User die Welt von Club Cooee nach speziellen Räumen durchsuchen und dort mit anderen Nutzern in Kontakt treten, die ähnliche Interessen teilen - oder auf eigene Faust durch die Vielzahl an Räumen streifen.

Der Club-Cooee-Client ist rund 2 MByte groß und steht auf der offiziellen Webseite zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. 1,49€
  3. 28,49€ (erscheint am 15.02.)
  4. 4,99€

Hotohori 05. Feb 2009

So mies wie Lively lief ist das auch kein Wunder, ewige Ladezeiten und dann mächtiges...

Hotohori 05. Feb 2009

Also wenn ich da an Googles Lively denke und wie mies das im Browser lief, dann ist mir...

ssssssssssssssss 05. Feb 2009

POOL'S CLOSED!

afri_cola 05. Feb 2009

Ich musste ja gleich an Combots denken, nur das die Insel bei Combots fehlte... Sowas..

Bouncy 05. Feb 2009

ja die haben interessanter weise gerade aus der tatsache, _dass_ es geld kostet einen...


Folgen Sie uns
       


Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.

Geforce GTX 1660 Ti im Test Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /