Abo
  • IT-Karriere:

Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30

Neuer Sensor soll an alte Erfolge von Fujifilm anknüpfen

Fujifilm hat mit der FinePix F200EXR eine vielversprechende Digitalkamera mit neuer Sensortechnik vorgestellt. Hohe Lichtempfindlichkeit, geringes Rauschen und eine doppelte Bildstabilisierung sollen der 12-Megapixel-Kamera auch in schwierigen Situationen zu guten Bildern verhelfen.

Artikel veröffentlicht am ,

FinePix F200EXR
FinePix F200EXR
Die FinePix F200EXR nutzt erstmals den neu entwickelten Super-CCD-EXR-Sensor. Laut Fujifilm vereint er die Vorteile der vorherigen Generationen des Super-CCD-Sensors und ermöglicht so eine hohe Auflösung, eine hohe Lichtempfindlichkeit sowie einen großen Dynamikumfang.

Inhalt:
  1. Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30
  2. Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30

Während eingefleischte Fans noch den Zeiten nachweinen, in denen Fujifilm mit der F30 und F31fd eine rauscharme Kompaktkamera mit 6 Megapixeln im Programm hatte, hat Fujifilm nun ein neues Modell vorgestellt, das die Bildqualität der legendären Modelle trotz einer Auflösung von 12 Megapixeln übertreffen soll.

FinePix F200EXR
FinePix F200EXR
Der neue Sensor der Kamera ist 1/1,6 Zoll groß und nimmt mit einer Auflösung von 4.000 x 3.000 Pixeln auf. Um die hohe Lichtempfindlichkeit umzusetzen, nutzt die F200EXR laut Fujifilm bei schwierigen Lichtsituationen die Pixel anders als herkömmliche Kameras. Im EXR-Modus "Hohe Lichtempfindlichtkeit und geringes Bildrauschen" fasst die Kamera zwei benachbarte Pixel derselben Farbe zusammen. Falls der Blitz benutzt werden muss, hilft eine neue Gesichtserkennung. Die beim Blitzen entstehenden roten Augen können im Zusammenspiel mit der Gesichtserkennung schon in der Kamera entdeckt und retuschiert werden.

Zusätzlich bietet die Kamera einen erweiterten Dynamikumfang an. Dabei werden die benachbarten Pixel auf dem Super CCD EXR unterschiedlich lange belichtet. Es werden also zwei 6-Megapixel-Bilder zugleich aufgenommen und anschließend zu einem Bild mit einem weiten Dynamikumfang zusammengefasst. Die Empfindlichkeit des Sensors reicht bei voller Auflösung bis ISO 3.200. ISO 6.400 und ISO 12.800 sind nur bei 6 respektive 3 Megapixeln möglich.

Fujifilm FinePix F200 EXR - Nachfolger der legendären F30 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 49,94€
  3. 4,19€
  4. 4,34€

thommy 06. Feb 2009

Das kann man so nicht mehr gelten lassen: die Megapixel-Zahlen steigen nicht mehr und...

linux-macht... 05. Feb 2009

Ich denke das hängt auch mit Marketing zusammen, das Fuji sich an die 6MP sind genug und...

<troll> 04. Feb 2009

meine Fresse, du hast doch bestimmt noch andere Probleme, als die Unzulänglichkeiten der...

henng 04. Feb 2009

Schlechte Bilder! Was stimmt mit der Kamera nicht? Ich habe sowohl die F30 als auch die...

Suddel 04. Feb 2009

...bei dpreview.com. Die F40 war ja auch noch annehmbar, aber mit der F50 erlag auch Fuji...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /