• IT-Karriere:
  • Services:

LCD-Projektor von Canon im 16:10-Format

Vier neue Präsentationsprojektoren im Programm

Canon hat drei neue LCD-Projektoren mit XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel) und einen Projektor mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung vorgestellt. Die tragbaren Geräte sind für Präsentationen gedacht und relativ günstig in der Anschaffung.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon LV7275
Canon LV7275
Die Helligkeit reicht bei diesen Modellen von 2.600 Lumen (LV-7275) über 3.000 Lumen (LV-7370) bis hin zu 3.500 Lumen beim LV-7375. Der Kontrastumfang liegt durchgängig bei 500:1.

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Bei Projektionsabständen zwischen 0,8 und 11,3 m können Bilddiagonalen von 0,53 bis 7,62 m erzielt werden. Die Trapezkorrektur kann vertikale Verzerrungen von 60 Prozent ausgleichen. Neben einem DVI-I-Eingang besitzen die Projektoren einen VGA- und einen S-Video-Anschluss. Ein eingebauter Monolautsprecher mit 7 Watt sorgt für die musikalische Untermalung der Präsentation. Die Projektoren messen 317 mm x 111 mm x 336 mm bei einem Gewicht von 3,3 kg. Die Geräuschentwicklung im Normalmodus beziffert Canon mit 35 dB(A). Im lichtreduzierten Modus liegt die Lautstärke bei 29 dB(A).

Canon LV8300
Canon LV8300
Der Breitbildprojektor Canon LV-8300 mit 1.280 x 800 Pixeln kommt auf eine Helligkeit von 3.000 ANSI-Lumen. Der Kontrastumfang liegt bei 500:1. Bei einem Projektionsabstand zwischen 0,7 und 10,7 m können Projektionen mit Bilddiagonalen von 0,53 bis 7,62 m erreicht werden. Bei der Geräuschentwicklung, den Anschlüssen und dem Gewicht liegt der LV-8300 gleichauf mit dem 4:3-Projektor. Die Projektorlampe soll im Silent-Modus circa 4.000 Stunden halten.

Für den Transport ist ein Tragegriff ins Gehäuse integriert. Dank der Wandfarbenkorrektur kann auf eine spezielle Leinwand verzichtet werden. Bis zu sechs Farben können am Gerät eingestellt werden, so dass sich die Projektion farblich dem Untergrund anpassen kann.

Ab April 2009 sollen die Projektoren zum Preis von 1.160 Euro (LV-7275), 1.250 Euro (LV-7370), 1.370 Euro (LV-7375) und 1.310 Euro (LV-8300) erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 14,99€
  3. 3,43€
  4. (-42%) 31,99€

pavgater01 19. Feb 2009

Pavtube DVD Ripper enables you to play the DVD videos on your iPod, iPhone, PSP, Zune...

musarati 04. Feb 2009

Ja - LCoS ist aber extrem teuer... http://de.wikipedia.org/wiki/LCoS

G.I. Joe 04. Feb 2009

Es ging nicht um den Sinn/Unsinn des Formats sondern, das die Überschrift so gewählt ist...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
    •  /