• IT-Karriere:
  • Services:

Super-Resolution: iPhone mit 4 Megapixeln Auflösung

ClearCam erzeugt aus sechs Bildern ein hochauflösendes Foto

ClearCam ist eine Anwendung für Apples iPhone, die aus der etwas unzeitgemäßen Kamera mit 2 Megapixeln Fotos mit 4 Megapixeln Auflösung herausholen soll. Der Trick: Mehrere Aufnahmen des gleichen Motivs werden übereinander gelagert und so miteinander verrechnet, dass ein schärferes, rauscharmes Bild mit höherer Auflösung herauskommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Algorithmen hinter ClearCam werden unter dem Begriff Super-Resolution zusammengefasst. Aus sechs Aufnahmen errechnet die Software im iPhone ein einzelnes Bild. Der Trick: Die einzelnen Aufnahmen unterscheiden sich leicht voneinander, selbst wenn sie mit einem Stativ aufgenommen sein sollten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

ClearCam-Vergleich
ClearCam-Vergleich
Der Algorithmus nutzt die Unterschiede zwischen den Bildern, um den Detailgrad und damit die tatsächliche Auflösung des Zielbildes zu erhöhen. Im Gegensatz dazu bringt ein reines Vergrößern eines Fotos mit 2 Megapixeln auf die doppelte Auflösung durch die übliche bikubische Interpolation keine erhöhte Auflösung mit sich.

Die erforderlichen sechs Aufnahmen müssen zunächst zur Deckung gebracht werden und im zweiten Schritt errechnet ClearCam das neue Bild. Der Vorgang dauert rund 40 Sekunden. Mit Hilfe des Modus "Quick Shot" erstellt die iPhone-Anwendung selbst mit einem Auslösevorgang vier Bilder in zwei Sekunden und wählt selbstständig das schärfste der Serie aus.

Aufgrund der Quick-Shot-Funktion befürchtet der Hersteller Occipital, dass Apple ClearCam nicht im Appstore aufnehmen wird. Deshalb wird ClearCam derzeit nur im Cydia-Store angeboten, der nur von gehackten iPhones (Jailbreak) genutzt werden kann.

ClearCam arbeitet 15 Tage kostenlos als Testversion, die Vollversion kostet rund 10 US-Dollar. Die Bezahlung erfolgt via Paypal oder Amazon Payments.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alphacool NexXxoS XT45 360 mm für 59,90€ + 6,79€ Versand)
  2. (u. a. Arlo Pro 3 Sicherheitskamera und Alarmanlage für 219,99€)
  3. 80,61€
  4. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)

marvin3479 06. Feb 2009

Naja wieso, 10-15 MP Kameras rauszubringen deren Optik so schlecht ist, das sie gegenüber...

dent-arthur... 05. Feb 2009

9-Ct-PrePaid-Tarif: 0,09 Euro * 100 Minuten * 24 Monate = 216 Euro UMTS-Flat bei...

Lachser 04. Feb 2009

Für normale Fotografie reichen 2M-Pixel bei weitem. Ein Full-HD Fernseher bringt...

maniac_2k 04. Feb 2009

mich hat genauso wening jemand nach meiner Meinung gefragt wie Dich. Und trotzdem kannst...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /