Angefahren: Die Verlorenen und Verdammten von GTA 4

Rocker-Erweiterung für GTA 4 ausführlich angespielt

Am 17. Februar 2009 veröffentlicht Rockstar Games "The Lost and Damned" für GTA 4. Mit der aktuellen Version der Onlineerweiterung ist Golem.de als Rocker Johnny schon mal auf dem Bike durch die Straßen von Liberty City geknattert - und hat sich die absichtlich "schmutzige" Grafik angeguckt.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA 4 - The Lost and Damned
GTA 4 - The Lost and Damned
Rote Teppiche, riesige Filmplakate und jede Menge Hollywood-Stars im Anmarsch: Berlin bereitet sich auf die Berlinale vor. Doch inmitten all des Trubels, im Zimmer 732 eines zentral gelegenen Luxushotels am Potsdamer Platz, hat Rockstar Games einem kleinen Kreis von Journalisten die neue Version von "The Lost and Damned" gezeigt. Das Add-on setzt GTA 4 fort - jenes Unterhaltungsprodukt, das es kommerziell gut mit jedem der während des Kinofestivals gezeigten Filme aufnehmen kann.

 

Inhalt:
  1. Angefahren: Die Verlorenen und Verdammten von GTA 4
  2. Angefahren: Die Verlorenen und Verdammten von GTA 4

The Lost and Damned erweitert die Xbox-360-Version von GTA 4 um neue Abenteuer. In denen steht nicht mehr der Serbe Niko Bellic im Mittelpunkt, sondern der Biker Johnny Klebitz. Das Programm verfügt über eine neue Kampagne mit Handlung, viele Missionen und frisch animierte Zwischensequenzen. Nach der Installation erscheint die Erweiterung als eigenständiger Punkt im Hauptmenü. Wie weit der Spieler in GTA 4 ist, ist für das Add-on völlig unbedeutend. Allerdings befindet sich Johnny in der gleichen Stadt wie Niko, und er begegnet vielen altbekannten Figuren - auch dem dann computergesteuerten Niko, mit dem der Spieler zusammen Aufträge absolviert. Wer sich ranhält und nur die Einsätze der Kampagne absolviert, benötigt dafür nach Schätzung eines Rockstar-Sprechers rund zehn Stunden - knapp ein Drittel der Länge der Hauptprogrammkampagne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angefahren: Die Verlorenen und Verdammten von GTA 4 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Abgezockter 18. Feb 2009

Normalerweise kann man ein Spiel doch verkaufen. Was ist, wenn ich mein GTA 4 nun...

spanther 05. Feb 2009

Du kommst mir mit einer Seite die Gerüchte wiedergibt ohne angaben von glaubwürdigen...

ohne DLC 04. Feb 2009

atomrofl!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Doomchild 04. Feb 2009

YMMD! :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /