Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit?

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Eine Gesundheitsanzeige gibt es wie in so vielen anderen Shootern mittlerweile nicht mehr. Bei Treffern verfärbt sich das Blickfeld des Spielers immer stärker blutrot, beim Aufsuchen einer sicheren Deckung regeneriert sich Sevs Zustand wieder.

Anzeige

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 läuft äußerst linear ab. Es gilt, zusammen mit den zahlenmäßig unterlegenen Kameraden der ISA Schritt für Schritt gegen die Mutanten vorzurücken und eine Stellung nach der anderen einzunehmen; alternative Lösungsmöglichkeiten gibt es selten. Trotzdem bieten die Missionen durchaus Freiraum für taktische Überlegungen - vor allem, da ein unbedachtes Vorgehen meist zum schnellen Ableben führt. Deckung ist das Schlüsselwort: Immer wieder gilt es, eine geschützte Stelle ausfindig zu machen, dann aus der Deckung heraus den Gegner aufs Korn zu nehmen, beständig nachzuladen und bei erfolgreichem Abschuss weiter vorzurücken.

Schön daran: Die ISA-Kollegen sind im Gegensatz zu ihren Counterparts in so vielen anderen Shootern mit reichlich virtuellem Hirnschmalz gesegnet, geben dem Spieler Deckung oder ermöglichen es ihm, unbeobachtet vorzurücken. Die einzelnen Schauplätze bieten hierzu auch meist zahlreiche Gelegenheiten: erhöhte Plattformen, Panzerwracks, Pfosten und Pfeiler. Die grundsätzliche Stoßrichtung mag linear und vorgegeben sein, der Weg dorthin nicht unbedingt.

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Wer zu lange in seiner Deckung verharrt, wird zudem schnell von den ebenfalls clever agierenden und in unterschiedlichen Klassen auftauchenden Helghast eingeschnürt; die warten nicht auf ihren Positionen, sondern versuchen, den Spieler mit Granaten aus seinem Versteck zu locken oder nutzen selbst Schleichwege, um plötzlich unvermittelt vor Sev aufzutauchen. Zahlreiche Schockmomente sind garantiert. Die Schauplätze des Kampfes variieren. Mal kämpft Sev in der zerbombten Hauptstadt von Helghan, dann in einer Wüste, in düsteren Minen und in finsteren Innenräumen.

 Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit?Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit? 

eye home zur Startseite
name 27. Dez 2009

es ist gerade ende 2009 und ich kann nur sagen ,es sieht so aus als würde die xbox nicht...

No3DMonkey!!! 15. Jun 2009

...die ich mit nem Analogstick steuern muss! Es gibt meiner Meinung nach nichts...

drabbin 11. Mär 2009

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, habe sie auch alle ausser Resistance. War...

Reaver 07. Mär 2009

bla, bla ... leider gibt es hier kein Mindestalter, sonst düften die 10 jährigen nicht so...

Lawbringer 03. Mär 2009

Bei der SNES und dem Megadrive war dass noch nicht so stark….rate mal wo das ganze...


Spealz / 05. Feb 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Die Lösung!

    Nick van Hill | 23:26

  2. Re: Welches Portal hat Apple denn?

    ML82 | 23:22

  3. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 23:22

  4. Jedes geschlossene System

    VigarLunaris | 23:21

  5. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 23:08


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel