Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit?

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Eine Gesundheitsanzeige gibt es wie in so vielen anderen Shootern mittlerweile nicht mehr. Bei Treffern verfärbt sich das Blickfeld des Spielers immer stärker blutrot, beim Aufsuchen einer sicheren Deckung regeneriert sich Sevs Zustand wieder.

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler (m/w/d)
    BWS Consulting Group GmbH, Dortmund, Hannover, Wolfsburg
  2. Mitarbeiter IT-Management (m/w/d)
    Volksbank Herford-Mindener Land eG, Herford
Detailsuche

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 läuft äußerst linear ab. Es gilt, zusammen mit den zahlenmäßig unterlegenen Kameraden der ISA Schritt für Schritt gegen die Mutanten vorzurücken und eine Stellung nach der anderen einzunehmen; alternative Lösungsmöglichkeiten gibt es selten. Trotzdem bieten die Missionen durchaus Freiraum für taktische Überlegungen - vor allem, da ein unbedachtes Vorgehen meist zum schnellen Ableben führt. Deckung ist das Schlüsselwort: Immer wieder gilt es, eine geschützte Stelle ausfindig zu machen, dann aus der Deckung heraus den Gegner aufs Korn zu nehmen, beständig nachzuladen und bei erfolgreichem Abschuss weiter vorzurücken.

Schön daran: Die ISA-Kollegen sind im Gegensatz zu ihren Counterparts in so vielen anderen Shootern mit reichlich virtuellem Hirnschmalz gesegnet, geben dem Spieler Deckung oder ermöglichen es ihm, unbeobachtet vorzurücken. Die einzelnen Schauplätze bieten hierzu auch meist zahlreiche Gelegenheiten: erhöhte Plattformen, Panzerwracks, Pfosten und Pfeiler. Die grundsätzliche Stoßrichtung mag linear und vorgegeben sein, der Weg dorthin nicht unbedingt.

Killzone 2 (Singleplayer)
Killzone 2 (Singleplayer)
Wer zu lange in seiner Deckung verharrt, wird zudem schnell von den ebenfalls clever agierenden und in unterschiedlichen Klassen auftauchenden Helghast eingeschnürt; die warten nicht auf ihren Positionen, sondern versuchen, den Spieler mit Granaten aus seinem Versteck zu locken oder nutzen selbst Schleichwege, um plötzlich unvermittelt vor Sev aufzutauchen. Zahlreiche Schockmomente sind garantiert. Die Schauplätze des Kampfes variieren. Mal kämpft Sev in der zerbombten Hauptstadt von Helghan, dann in einer Wüste, in düsteren Minen und in finsteren Innenräumen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit?Spieletest: Killzone 2 - die PS3 am Limit? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


name 27. Dez 2009

es ist gerade ende 2009 und ich kann nur sagen ,es sieht so aus als würde die xbox nicht...

No3DMonkey!!! 15. Jun 2009

...die ich mit nem Analogstick steuern muss! Es gibt meiner Meinung nach nichts...

drabbin 11. Mär 2009

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, habe sie auch alle ausser Resistance. War...

Reaver 07. Mär 2009

bla, bla ... leider gibt es hier kein Mindestalter, sonst düften die 10 jährigen nicht so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
    Betrug
    Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

    Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

  2. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  3. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /