Abo
  • Services:
Anzeige

Electronic Arts schnappt sich Jason Bourne

Mehrere Filme auf Basis von Ludlum-Werken als mögliche Vorlagen in Entwicklung

Im Kino top, als PC-Spiel bislang Flop - trotzdem hat sich jetzt EA eine Lizenz gesichert, um Computerspiele auf Basis der vom Schriftsteller Robert Ludlum erfundenen Figur Jason Bourne zu produzieren. Ein schwedisches Entwicklerstudio arbeitet an der ersten Umsetzung.

Robert Ludlum (Bild: William C. Minarich)
Robert Ludlum (Bild: William C. Minarich)
Electronic Arts hat von der Vermarktungsgesellschaft des amerikanischen Schriftstellers Robert Ludlum die Computerspielerechte an dessen Werk gekauft. Das erste Spiel, das im Rahmen der Vereinbarung entsteht, basiert auf der Figur des Agenten Jason Bourne. Für die Entwicklung sind die schwedischen Starbreeze Studios zuständig, die unter anderem schon zwei gelungene Spiele auf Basis von The Chronicles of Riddick produziert haben.

Anzeige

Um was für ein Spiel es sich handelt, verrät EA bislang ebenso wenig wie einen Erscheinungstermin oder die Plattformen, für die es erscheint. 2008 hatte Sierra Entertainment das Actionspiel Das Bourne Komplott auf den Markt gebracht, das im Hinblick auf die Verkaufszahlen jedoch enttäuschte.

Beim Hollywood-Studio Universal Pictures befindet sich derzeit ein vierter, bislang namenloser Film auf Basis von Bourne in der Vorproduktion. Er soll 2010 in die Kinos kommen, Matt Damon spielt erneut die Hauptrolle. Außerdem entsteht bei Paramount Pictures ein für 2011 geplanter Film auf Basis des Ludlum-Romans Das Kastler-Manuskript, in dem Leonardo DiCaprio mitspielt. Auch zu diesem Film könnte EA eine Umsetzung planen.

Robert Ludlum starb 2001 im Alter von 73 Jahren.


eye home zur Startseite
DER GORF 04. Feb 2009

Naja, wars ja auch nicht. Man hat halt die Hintergrundgeschichte und die Charaktere von...

DER GORF 04. Feb 2009

Oh JA! :D Endlich werde ich wieder was zu lachen haben. ^^

WinMobiIer 03. Feb 2009

Naja.. Ich habe mal ein Bond-Spiel am PC durchgezockt und es war gar nicht mal so...

WinMobiIer 03. Feb 2009

Departed gesehen? war zwar nicht der Film für ganz harte Jungs wie dich, aber ich fand...

Angel 03. Feb 2009

Das Bourne Komplott enttäuschte nicht nur bei den Verkaufszahlen, sondern auch beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Verve Consulting GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphones Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Stromkosten

    David64Bit | 20:17

  2. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Lapje | 20:16

  3. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    x2k | 20:16

  4. Re: Besitze das OnePlus 5

    Phantom | 20:11

  5. meh

    mattsick | 20:10


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel