WLAN-Stick funkt auf allen Kanälen

Lancom AirLancer USB-300agn sendet mit 2,4 oder 5 GHz

Lancom hat mit dem AirLancer USB-300agn einen WLAN-Stick vorgestellt, der auf mehreren Funkbereichen senden kann und nach IEEE 802.11n arbeitet. Der Stick funkt im 2,4- oder 5-GHz-Band und beherrscht Kanalbündelung, um eine Bruttodatenrate von maximal 300 MBit/s zu erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der AirLancer USB-300agn unterstützt außer IEEE 802.11n auch die Varianten 802.11a und g. Unter anderem beherrscht das Gerät das Sicherheitsmerkmal IEEE 802.11i (WPA2) mit AES-Verschlüsselung.

Lancom AirLancer USB-300agn
Lancom AirLancer USB-300agn
Stellenmarkt
  1. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  2. Spezialist:in Datenbanken (Ingenieur:in / Architekt:in / Bauinformatiker:in)
    Viebrockhaus AG, Harsefeld
Detailsuche

Im Paket ist ein 1,5 m langes USB-Kabel enthalten, mit dem der AirLancer USB-300agn für einen besseren Empfang abseits des Notebooks oder PCs platziert werden kann. Im Lieferumfang sind Treiber für Windows 2000, XP, XP 64 Bit und Vista enthalten.

Der Lancom AirLancer USB-300agn kostet rund 82 Euro und soll ab sofort verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Profi 17. Mär 2009

Der Murks sitzt wohl eher vor dem Rechner: Konfiguriere Dein WLAN mal auf freie...

dffdsds 17. Mär 2009

DDDDDDDDD! standarDDDDDD!

RoflCopter 03. Feb 2009

Auf solche Beiträge wie deine kann man echt verzichten, er hat ganz normal gefragt und...

DeadRiver 03. Feb 2009

Lest ihr überhaupt die Artikel?! Oder sucht ihr zwanghaft nach Gründen rumzumeckern über...

Agnostiker 03. Feb 2009

Es kommt aus der Zukunft, denn es unterstützt bereits den noch nicht verabschiedeten...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /