Intels Schülerwettbewerb "Leibniz Challenge" gestartet

Grübeln, Programmieren, Hardwarebasteln

Seit 2. Februar 2009 können die Teilnehmer der "Intel Leibniz Challenge" die erste Aufgabe des Wettbewerbs lösen. Dabei handelt es sich um ein von Intel gesponsertes Quiz für Schüler mit handfestem Praxisanteil.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wettbewerb findet bereits zum zweiten Mal statt, Intel veranstaltet ihn zusammen mit der Leibniz-Universität in Hannover. Neben der Eigenwerbung will der Chiphersteller damit auch Interesse für den Ingenieurberuf wecken.

Stellenmarkt
  1. Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit Schwerpunkt "Digitalisierung in Wirtschaft und ... (m/w/d)
    Duale Hochschule Gera-Eisenach, Gera
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Teilnehmen können alle Schüler, die in Deutschland die Jahrgangsstufen 9 bis 13 besuchen. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb seit 17. November 2008, angemeldet haben sich laut Intel bisher 1.305 Schülerinnen und Schüler. Die Registrierung ist noch bis zum 1. März 2009 möglich - auf diesem Termin liegt aber auch der Einsendeschluss für die erste der vier Aufgaben, die monatlich gestellt werden. Die Siegerehrung findet am 24. Juni 2009 in Hannover statt.

Siegerteam 2008
Siegerteam 2008
Die erste Aufgabe gliedert sich in vier Teile, die schon recht praxisnah gestaltet sind. Unter anderem müssen Zufallszahlen erzeugt oder die Wahrscheinlichkeiten eines Kugelexperimentes berechnet werden. Ein weiterer Teil fordert ein Programm, das eine vorgegebene Grafik erstellt, dabei aber nur bestimmte Zeichenfunktionen benutzt. Einen Vorgeschmack auf die anderen Aufgaben bietet auch das noch zugängliche Forum der Challenge 2008, wo die Organisatoren bei Unklarheiten auch Tipps geben.

Baukasten ILC 2008
Baukasten ILC 2008
Mit jeder der vier Runden steigert sich der Schwierigkeitsgrad. Bei der ersten Ausgabe der Leibniz Challenge musste beispielsweise auch eine Schaltung aus Standardbauteilen auf einem Steckboard zusammengebastelt werden. In diesem Jahr, soviel hat Intel schon verraten, soll der dafür an die Teilnehmer verschickte Baukasten noch etwas umfangreicher ausfallen, 2008 gab es unter anderem nur vier ICs, diesmal könnten es also vielleicht mehr Bausteine werden.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17./18.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie in den meisten technischen Berufen auch nahmen bisher an der Leibniz-Challenge weit mehr Jungen als Mädchen teil - die Teilnehmerinnen sollen dabei Intel zufolge aber ein größeres Durchhaltevermögen bewiesen haben.

Zu gewinnen gibt es für die erfolgreichsten Teilnehmer unter anderem Notebooks von Lenovo, die Bewertung folgt dabei nach einem Punktesystem.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /