Abo
  • Services:
Anzeige

Intels Schülerwettbewerb "Leibniz Challenge" gestartet

Grübeln, Programmieren, Hardwarebasteln

Seit 2. Februar 2009 können die Teilnehmer der "Intel Leibniz Challenge" die erste Aufgabe des Wettbewerbs lösen. Dabei handelt es sich um ein von Intel gesponsertes Quiz für Schüler mit handfestem Praxisanteil.

Der Wettbewerb findet bereits zum zweiten Mal statt, Intel veranstaltet ihn zusammen mit der Leibniz-Universität in Hannover. Neben der Eigenwerbung will der Chiphersteller damit auch Interesse für den Ingenieurberuf wecken.

Anzeige

Teilnehmen können alle Schüler, die in Deutschland die Jahrgangsstufen 9 bis 13 besuchen. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb seit 17. November 2008, angemeldet haben sich laut Intel bisher 1.305 Schülerinnen und Schüler. Die Registrierung ist noch bis zum 1. März 2009 möglich - auf diesem Termin liegt aber auch der Einsendeschluss für die erste der vier Aufgaben, die monatlich gestellt werden. Die Siegerehrung findet am 24. Juni 2009 in Hannover statt.

Siegerteam 2008
Siegerteam 2008
Die erste Aufgabe gliedert sich in vier Teile, die schon recht praxisnah gestaltet sind. Unter anderem müssen Zufallszahlen erzeugt oder die Wahrscheinlichkeiten eines Kugelexperimentes berechnet werden. Ein weiterer Teil fordert ein Programm, das eine vorgegebene Grafik erstellt, dabei aber nur bestimmte Zeichenfunktionen benutzt. Einen Vorgeschmack auf die anderen Aufgaben bietet auch das noch zugängliche Forum der Challenge 2008, wo die Organisatoren bei Unklarheiten auch Tipps geben.

Baukasten ILC 2008
Baukasten ILC 2008
Mit jeder der vier Runden steigert sich der Schwierigkeitsgrad. Bei der ersten Ausgabe der Leibniz Challenge musste beispielsweise auch eine Schaltung aus Standardbauteilen auf einem Steckboard zusammengebastelt werden. In diesem Jahr, soviel hat Intel schon verraten, soll der dafür an die Teilnehmer verschickte Baukasten noch etwas umfangreicher ausfallen, 2008 gab es unter anderem nur vier ICs, diesmal könnten es also vielleicht mehr Bausteine werden.

Wie in den meisten technischen Berufen auch nahmen bisher an der Leibniz-Challenge weit mehr Jungen als Mädchen teil - die Teilnehmerinnen sollen dabei Intel zufolge aber ein größeres Durchhaltevermögen bewiesen haben.

Zu gewinnen gibt es für die erfolgreichsten Teilnehmer unter anderem Notebooks von Lenovo, die Bewertung folgt dabei nach einem Punktesystem.


eye home zur Startseite
blork42 05. Feb 2009

Du bistn Spastiker ... kann kaum laufen und regt sich schon über die Rechtschreibung...

aghsfdaj 02. Feb 2009

Is im deutschen Bildungssystem doch generell so



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)
  2. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  3. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Wozu?

    Hotohori | 00:18

  2. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    tingelchen | 00:17

  3. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Netzweltler | 00:14

  4. Re: Das fällt jetzt auf? Wofür gibt es Beta...

    Gromran | 00:12

  5. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Netzweltler | 00:06


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel