Abo
  • Services:

Weltweiter Halbleiterabsatz bricht um 22 Prozent ein

US-Herstellerverband legt Zahlen vor

Weltweit ist der Umsatz mit Halbleitern im Monat Dezember um 22 Prozent eingebrochen. Das berichtete die Branchenorganisation Semiconductor Industry Association (SIA) aus San Jose in Kalifornien. In Deutschland ist die Lage noch schlechter.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Halbleiterhersteller sind von den weltweiten wirtschaftlichen Turbulenzen stark betroffen. Wie die Branchenorganisation SIA mitteilte, fiel der Umsatz im Dezember 2008 im Jahresvergleich von 22,3 Milliarden US-Dollar auf 17,4 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Rückgang um 22 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Gothaer Finanzholding AG, Köln

Im Gesamtjahr 2008 gab der Umsatz von 255,6 Milliarden um 2,8 Prozent auf 248,6 Milliarden US-Dollar nach. Damit verzeichnen die Hersteller den ersten Umsatzrückgang im Jahresvergleich seit der Krise 2001. Gegenüber dem Vormonat November 2008 sank der Umsatz im Dezember ebenfalls um 16,6 Prozent.

"Die globale Weltwirtschaftskrise hat den Halbleiterumsatz im Jahresendquartal stark gedämpft, und das in einem normalerweise für die Branchen starken Zeitabschnitt", so SIA-Chef George Scalise. Die Nachfrage habe quer durch alle Bereiche nachgelassen. Schwächer war die Nachfrage der Hersteller von Automobilen, PCs, Mobiltelefonen und von Informationstechnologie für Unternehmen. "Damit sind fast alle Halbleiter-Produktgruppen betroffen", sagte Scalise. Die stärksten Rückgänge habe es im Bereich Speicherchips gegeben. Hier fraßen fallenden Produktpreise die steigenden Einnahmen durch die Zunahme der Bestellungen wieder auf. Der Endnutzermarkt decke 50 Prozent der Produkte der Halbleiterproduzenten ab, so der Verbandschef weiter.

Zum Ende des letzten Jahres haben sich Lage und Perspektiven des deutschen Halbleitermarktes weiter eingetrübt, meldet auch der deutsche Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Der Umsatz mit Halbleitern in Deutschland lag im Dezember 2008 auf Dollarbasis um 19 Prozent unter dem des Vormonats. Gegenüber dem entsprechenden Monat im Vorjahr sank der Umsatz im Dezember 2008 sogar um 34 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

Siga 02. Feb 2009

Die sollen mir SDRAMs für günstig verkaufen. Aber nein. DDR3 muss es sein. Hey Qimonda...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /