Abo
  • Services:
Anzeige

Bill Gates: Die Krise kann noch vier Jahre dauern

Aufruf zu Spenden an arme Länder trotz Wirtschaftskrise

Die Krise der Weltwirtschaft kann noch vier Jahre dauern, meint Bill Gates. Der Microsoft-Gründer hält das System aber trotzdem für stabil genug, um aus dem Tal wieder herauszukommen. Wissenschaftliche und technische Innovationen werden seiner Ansicht nach den Umschwung herbeiführen.

Microsoft-Günder Bill Gates glaubt, dass die weltweite Rezession noch bis zu vier Jahre dauern wird. Das sagte er in einem Interview, das die BBC am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos mit Gates und seiner Frau Melinda führte.

Anzeige

Von Kapitalismuskritik wollte Gates jedoch nichts wissen. Der Kapitalismus sei oft genug totgesagt worden. Er sei davon überzeugt, dass es nach der Krise auch wieder aufwärts gehen werde, da die Weltwirtschaft in sich stabil sei. Der Umschwung wird seiner Ansicht nach durch Innovationen in Wissenschaft und Technik herbeigeführt.

Gleichzeitig rief Melinda Gates dazu auf, Hilfe für die armen Ländern trotz der Krise weiterhin "ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen". Diejenigen, die Hilfe ohnehin am nötigsten brauchten, seien, so Gates, auch diejenigen, die am härtesten von der Wirtschaftskrise getroffen würden.

Bill Gates hatte auf dem Weltwirtschaftsforum für gemeinnützige Arbeit geworben, die die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung leistet. Die Stiftung, die als die größte private Stiftung der Welt gilt, beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bekämpfung von Krankheiten wie Aids, Malaria und Polio.

Die Krise hat auch die Stiftung schwer getroffen: Die Gates sagten der BBC, sie habe durch die Rezession ein Fünftel ihres Wertes verloren.


eye home zur Startseite
deine mama alder 04. Feb 2009

sollen wir ihm also alle helfen. Jetzt spinnt er total.

Hoffnung mit Linux 03. Feb 2009

Wir werden die Krise schon meistern.

genervt 03. Feb 2009

Ja, Bill Gates ist mein Papa. Ein anderer Grund von denselben drögen Stereotypen seit...

Blork 02. Feb 2009

also ein wenig mehr Dankbarkeit.

naja 02. Feb 2009

aha. Na toll wenn du so gut Bescheid weißt. Billiboy hat die Infos, die er gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. AKDB, München
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  2. Naiv

    Pldoom | 05:17

  3. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  4. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  5. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel