Abo
  • Services:
Anzeige

Bill Gates: Die Krise kann noch vier Jahre dauern

Aufruf zu Spenden an arme Länder trotz Wirtschaftskrise

Die Krise der Weltwirtschaft kann noch vier Jahre dauern, meint Bill Gates. Der Microsoft-Gründer hält das System aber trotzdem für stabil genug, um aus dem Tal wieder herauszukommen. Wissenschaftliche und technische Innovationen werden seiner Ansicht nach den Umschwung herbeiführen.

Microsoft-Günder Bill Gates glaubt, dass die weltweite Rezession noch bis zu vier Jahre dauern wird. Das sagte er in einem Interview, das die BBC am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos mit Gates und seiner Frau Melinda führte.

Anzeige

Von Kapitalismuskritik wollte Gates jedoch nichts wissen. Der Kapitalismus sei oft genug totgesagt worden. Er sei davon überzeugt, dass es nach der Krise auch wieder aufwärts gehen werde, da die Weltwirtschaft in sich stabil sei. Der Umschwung wird seiner Ansicht nach durch Innovationen in Wissenschaft und Technik herbeigeführt.

Gleichzeitig rief Melinda Gates dazu auf, Hilfe für die armen Ländern trotz der Krise weiterhin "ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen". Diejenigen, die Hilfe ohnehin am nötigsten brauchten, seien, so Gates, auch diejenigen, die am härtesten von der Wirtschaftskrise getroffen würden.

Bill Gates hatte auf dem Weltwirtschaftsforum für gemeinnützige Arbeit geworben, die die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung leistet. Die Stiftung, die als die größte private Stiftung der Welt gilt, beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bekämpfung von Krankheiten wie Aids, Malaria und Polio.

Die Krise hat auch die Stiftung schwer getroffen: Die Gates sagten der BBC, sie habe durch die Rezession ein Fünftel ihres Wertes verloren.


eye home zur Startseite
deine mama alder 04. Feb 2009

sollen wir ihm also alle helfen. Jetzt spinnt er total.

Hoffnung mit Linux 03. Feb 2009

Wir werden die Krise schon meistern.

genervt 03. Feb 2009

Ja, Bill Gates ist mein Papa. Ein anderer Grund von denselben drögen Stereotypen seit...

Blork 02. Feb 2009

also ein wenig mehr Dankbarkeit.

naja 02. Feb 2009

aha. Na toll wenn du so gut Bescheid weißt. Billiboy hat die Infos, die er gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über Hays AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 32,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  2. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  3. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  4. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  5. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  6. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  7. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  8. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  9. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  10. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Entwickler kündigen

    g0r3 | 14:23

  2. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    tingelchen | 14:21

  3. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 14:21

  4. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    nille02 | 14:20

  5. "Security Produkte" verkaufen Jobgarantie für Manager

    Trockenobst | 14:19


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:47

  5. 11:25

  6. 10:56

  7. 10:40

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel