Deus Ex 3 und die globale Verschwörung

Neue Informationen zum Rollenspielshooter von Eidos

Wer zieht die Strippen im Hintergrund - um diese Frage dreht sich die Handlung von Deus Ex 3. Als Exsicherheitsfachmann reist der Spieler rund um die Welt und besucht auf der Jagd nach Verschwörern mehrere düstere Metropolen.

Artikel veröffentlicht am ,

Deus Ex 3
Deus Ex 3
Wer ist Adam Jensen? Auf den ersten Blick ist er die Hauptfigur in Deus Ex 3 und die Figur, die der Spieler steuert. Adam arbeitet im Jahr 2027 - 25 Jahre vor dem ersten Deus Ex - als Verantwortlicher für Sicherheit und Wachschutz. Von Bildern und durch ein Tagebuch in seiner Wohnung erfährt der Spieler einiges über sein Alter Ego. Nur: Stimmt das überhaupt...? Jedenfalls soll das Spiel mit der Identität ein Teil der Handlung in dem Rollenspiel sein, das Eidos derzeit mit einem Team von rund 80 Entwicklern in Montreal entwickelt.

 

Stellenmarkt
  1. SAP Berater für SAP Berechtigungswesen (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. IT Supporter - Helpdesk (m/w/d)
    GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme
Detailsuche

Neuen Meldungen zufolge beginnt Teil 3 in Schanghai, später besucht der Spieler auch Detroit und Montreal sowie mindestens zwei weitere bekannte Städte. Konzerne beherrschen die Welt, und irgendwer scheint die Firmen gegeneinander aufzuhetzen. Ein Überfall auf ein Labor, für das Adam zuständig ist, startet die Handlung - und dann soll sich ähnlich wie in Teil 1 immer mehr von der wahren Wahrheit enthüllen.

Deus Ex 3
Deus Ex 3
Die Hauptfigur Jensen erweitert ihre Möglichkeiten vor allem durch Implantate. Die Entwickler haben angekündigt, dass er künftig mit auf den Rücken montierbaren Tentakeln auch Wände emporklettern und durch Wände brechen kann. Deus Ex 3 entsteht auf Basis der Engine, die Eidos für Tomb Raider Underground verwendet hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rabbelrauser 10. Nov 2009

Habe vor kurzem mein DeusEx für die PS2 wieder ausgegraben (was man so auf den 5...

glu 04. Feb 2009

Wenn man nie versuchen würde an alte Spiele anzuknüpfen hätte es vermutlich auch kein DE1...

Bryce 02. Feb 2009

Es hat in den letzten Jahren eindeutig zuviele Spiele mit "Underground" im Titel...

derdirk 02. Feb 2009

eigentlich gar kein so schlechter beitrag... konsolenspiele unterliegen einfach einem grö...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitblaze Titan samt Baikal-M
Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
Artikel
  1. Tomtom: 9-Euro-Ticket bewirkt weniger Staus in den Großstädten
    Tomtom
    9-Euro-Ticket bewirkt weniger Staus in den Großstädten

    Tomtom hat erneut Verkehrsdaten zur Wirkung des 9-Euro-Tickets in Deutschland ausgewertet. Offenbar zeigt die starke Preissenkung Wirkung.

  2. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  3. Google: Display des Pixel 6a auf 90 Hz gemoddet
    Google
    Display des Pixel 6a auf 90 Hz gemoddet

    Das Display des Pixel 6a hat eine Bildrate von 60 Hz - eigentlich. Ein Modder hat den Bildschirm auf 90 Hz gebracht und will ein Custom ROM bauen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /