Spieletest: World of Goo - Spaß mit Schleim

Intelligentes Independent-Puzzlespiel

Wer hätte gedacht, dass Schleim so niedlich sein kann? In World of Goo geht es darum, aus klebrigen Kügelchen imposante Gebilde zu formen und so zahlreiche Hindernisse zu überwinden. Eine ebenso faszinierende wie schnell süchtig machende Angelegenheit, entwickelt von einem unabhängigen Studio.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Goo (Windows-PC, Mac)
World of Goo (Windows-PC, Mac)
Aufregende 3D-Grafik, zahlreiche Zwischensequenzen, ein dickes Marketingbudget - nichts von alledem hat World of Goo zu bieten, das erste Spiel von 2DBoy aus Kalifornien. Dafür tritt das bereits 2008 veröffentlichte Denkspiel wieder einmal den Beweis an, dass auch heutzutage noch Independent-Entwicklungen eine Chance auf dem Spielemarkt haben. Das von den ehemaligen EA-Mitarbeitern Kyle Gabler und Ron Carmel entwickelte Programm überzeugt mit einem ebenso simplen wie genialen Spielprinzip, so dass der zunächst nur als Download verfügbare Titel mittlerweile auch ganz regulär als Verkaufsversion über den Handel vertrieben wird.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: World of Goo - Spaß mit Schleim
  2. Spieletest: World of Goo - Spaß mit Schleim

Prinzipiell geht es darum, in jeder von fünf Welten mit ihren zahlreichen Unterlevels eine bestimmte Anzahl von Schleimkugeln vom Startpunkt zu einer Röhre am Levelende zu bringen; eine gewisse Ähnlichkeit mit Titeln wie Lemmings liegt auf der Hand. In World of Goo muss der Spieler allerdings Gebilde in Form von Gitternetzen bauen, auf denen die Kugeln dann zum Ausgang gelangen. Der Kniff dabei: Die Kugeln sind auch das eigentliche Baumaterial für die Konstruktionen; wer zu viele von ihnen zum Basteln benötigt, kann den Level nicht erfolgreich abschließen.

World of Goo
World of Goo
Mit einfachen Mausbewegungen nimmt der Spieler Kugeln auf und fügt sie der eigenen Konstruktion hinzu. Allerdings gilt es, einige Besonderheiten zu beachten. So gehorchen die Konstruktionen den Gesetzen der Physik - was nicht nur für Schwankungen sorgt, sondern im Extremfall auch zum Einsturz führt. Auch auf die Besonderheiten der jeweiligen Level will natürlich Rücksicht genommen werden; da gilt es dann nicht nur Hügeln, Steigungen und Abgründen, sondern auch Flammen oder Zahnrädern auszuweichen, die den Schleimkugeln zuleibe rücken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: World of Goo - Spaß mit Schleim 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Alpinist 02. Feb 2009

Auf der Wii, kann das Spiel mit 2 Remotes gesteuert werden. Das ist ja schon quasi ne...

DER GORF 02. Feb 2009

Die Situation ist noch genauso schlimm. Mein IT Lehrer wollte mir tatsächlich erklären...

gishfan 01. Feb 2009

jau gish rockt!

blahahahah 01. Feb 2009

wer ne Wii hat, kann von dem schlechten GBP / EUR Kursverhältnis profitieren. Somit ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /