• IT-Karriere:
  • Services:

Need for Speed: Drei neue Spiele

Zuletzt umstrittene Rennspielreihe wird auch online fortgesetzt

Es gab Gerüchte, dass EA seine Rennspielreihe Need for Speed einstellt. Doch Totgesagte leben länger: Statt keiner will EA noch 2009 gleich drei neue NfS-Versionen veröffentlichen. Eine davon soll ein kostenloses Onlinespiel sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts setzt weiter auf seine einst erfolgreiche Rennspielreihe Need for Speed. Nachdem der jüngste Beitrag zur Serie Undercover sowohl beim Spielspaß als auch als kommerzieller Erfolg enttäuschte, kündigte EA nun eine Großoffensive beim Rennspiel an: Noch 2009 sollen drei Spiele innerhalb der Welt von Need for Speed auf den Markt kommen. Für PC, Xbox 360, Playstation 3 und Playstation Portable erscheint Shift - das Spiel, das am ehesten an die Vorgänger anknüpft.

 

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Remscheid

Need for Speed Shift
Need for Speed Shift
Shift soll deutlich mehr Wert auf Simulationsaspekte legen als etwa Undercover. Das gilt nicht nur für die Autos, sondern auch für die Fahrer, deren Kopfbewegungen in Kurven, verursacht durch G-Kräfte, mitberechnet und angezeigt werden sollen. Für die Entwicklung von Shift ist ein britisches Team mit Namen Slightly Mad Studios mit Unterstützung von erfahrenen EA-Mitarbeitern zuständig. Slightly Mad wurde erst vor kurzem von Ian Bell - einst zuständig für die knochentrockene Rennsimulation GT Legends - gegründet.

Need for Speed World Online
Need for Speed World Online
Need for Speed: World Online wird ein kostenlos spielbares PC-Onlinerennspiel - das zuerst in Asien und dann im Rest der Welt erscheint. Um die Entwicklung kümmert sich unter anderem ein EA-Studio in Singapur. In World Online fahren Spieler in lizenzierten Vehikeln um die Wette. Laut EA soll das Programm mehr Autos, Zubehörteile und Spielmodi bieten als jedes andere Need for Speed.

Mit Onlinerennspielen hat EA bereits Erfahrungen gesammelt, und zwar negative. Das 2001 als Teil von Need for Speed veröffentlichte Motor City Online wurde 2003 wegen Erfolglosigkeit wieder vom Netz genommen.

Need for Speed Nitro
Need for Speed Nitro
Das dritte Spiel trägt den Arbeitstitel Need for Speed: Nitro. Es erscheint ausschließlich für Wii und DS von Nintendo und soll ein eher unkomplizierter Arcade-Flitzer werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 9,49€
  3. 2,79
  4. 37,49€

Bullit 01. Feb 2009

Die Verfolgungsjagten in NFS MW waren doch ein Witz. Man konnte vorher schon ahnen, wie...

Race Driver 31. Jan 2009

Für reine Simulationsfreunde ist GRiD sicher nicht das beste Spiel, aber ich wette es...

zzz 31. Jan 2009

Kann ich nur unterschreiben. Der erste 911 Turbo, diese Heckschleuder. Einfach spaßig.

fool alarm 31. Jan 2009

nur +15 € ? Ohhje, da kennst du aber manche Online Gamer schlecht. Es gibt Leute, die...

Clown 31. Jan 2009

Sicher. Du nicht? Bevor ichs vergesse: *fisch geb*


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /