• IT-Karriere:
  • Services:

Gears of War & Co: DRM-Systeme sorgen erneut für Ärger

Technische Probleme sind weiter akut

Die Kundschaft mag Systeme zum digitalen Rechtemanagement nicht. Unternehmen der Spielebranche setzen trotzdem verstärkt auf Onlineaktivierungen - und blamieren sich derzeit mit technischen Problem, etwa bei Gears of War und Fallout 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Gears of War (PC)
Gears of War (PC)
"You cannot run the game with modified executable code. Please reinstall the game." Statt Action bekamen viele Spieler diese Fehlermeldung zu sehen, als sie am 29. Januar 2009 ihre PC-Version von Gears of War spielen wollten. Soweit bislang festzustellen ist, ist der Grund für den Programmstreik ein digitales Zertifikat, das nur bis zum 28. Januar 2009 galt. Ein Community-Manager von Epic Games: "Wir sind von dem Problem informiert worden und arbeiten mit Microsoft an einer Lösung". Im offiziellen US-Spieleforum fügte er hinzu: "Ja, das war für uns auch eine Überraschung."

Inhalt:
  1. Gears of War & Co: DRM-Systeme sorgen erneut für Ärger
  2. Gears of War & Co: DRM-Systeme sorgen erneut für Ärger

Solche Pannen sorgen dafür, dass Systeme zum digitalen Rechtemanagement von Spielen bei den Käufern so unbeliebt sind wie Festplattenfehler oder defekte Grafikkartentreiber. Da können Hersteller wie Electronic Arts nach dem Debakel mit dem Spore-Kopierschutz noch so sehr um Vertrauen werben - wenn die Firmen ihren DRM-Schutz technisch nicht im Griff haben, dürfte die Akzeptanz beim Endkunden nicht steigen.

Für Ärger aufgrund von Problemen grundsätzlicher Art sorgt derzeit Microsofts Games for Windows Live mit der Erweiterung Operation Anchorage, die seit dem 27. Januar 2009 für die Xbox-360- und PC-Versionen von Fallout 3 erhältlich ist. So können selbst Besitzer der - in Deutschland aufgrund des europäischen Binnenmarktes legal erhältlichen - englischen Version des Spiels das Add-on hierzulande ausschließlich in der deutschen Sprachversion spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Gears of War & Co: DRM-Systeme sorgen erneut für Ärger 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-30%) 41,99€
  3. 37,49€

Alexander Hempel 31. Jan 2009

Es ist schlimm genug und stinkt mich auch an, aber laut Epic-VP Mark Rein hat das Problem...

wucher 31. Jan 2009

65€ ??? lass dich nicht abzocken! PC £24.96 http://www.amazon.co.uk/Bethesda-Fallout-3...

spanther 31. Jan 2009

Mit Kopierschutzvirus meinst du jetzt doch wohl aber den der nicht rein auf der CD...

Captain 31. Jan 2009

Warum Müll?

(Noch... 31. Jan 2009

Das Problem ist, das ich dafür gezahlt habe!! Und wenn ich für eine Produkt mein sauer...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /