• IT-Karriere:
  • Services:

Wichtige Daten für das Service Pack Blocker Tool für Windows

Geblocktes Vista SP1 und XP SP3 werden bald über Windows Update angeboten

Das Service Pack Blocker Tool für Windows XP SP3 und Windows Vista SP1 stellt in wenigen Monaten seine Arbeit ein. Microsoft empfiehlt Unternehmen dringend, diese wichtigen Systemupdates endlich zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Service Pack Blocker Tool lässt sich die Installation von Service Packs über das Windows-Update zeitweilig verhindern, in der Regel für ein Jahr nach Veröffentlichung. Damit haben Unternehmen Zeit, ihre eingesetzte Windows-Software auf Kompatibilität zu testen und vor dem Einspielen der Updates mögliche Probleme zu beseitigen.

Stellenmarkt
  1. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  2. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe

Nun hat Microsoft bekanntgegeben, dass das Service Pack Blocker Tool für Windows Vista SP1 am 28. April 2009 seinen Dienst einstellt. Für Windows XP SP3 ist es der 19. Mai 2009. Danach werden die Service Packs über das Windows-Update angeboten.

Das Updateangebot kann zwar weiter ignoriert oder aus der Windows-Update-Liste entfernt werden, doch empfiehlt Microsoft seinen Unternehmenskunden dringend, die jeweiligen Service Packs einzuspielen, da sie wichtige Verbesserungen erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

huahuahua 02. Feb 2009

?! Wo ist Dein Problem?! Die Service-Packs sind ewig veröffentlicht und es geht hier...

huahuahua 02. Feb 2009

Wenn Du die Problematik kennst, dann kennst Du doch sicher inzwischen auch die Wege und...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /