Abo
  • IT-Karriere:

Wichtige Daten für das Service Pack Blocker Tool für Windows

Geblocktes Vista SP1 und XP SP3 werden bald über Windows Update angeboten

Das Service Pack Blocker Tool für Windows XP SP3 und Windows Vista SP1 stellt in wenigen Monaten seine Arbeit ein. Microsoft empfiehlt Unternehmen dringend, diese wichtigen Systemupdates endlich zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Service Pack Blocker Tool lässt sich die Installation von Service Packs über das Windows-Update zeitweilig verhindern, in der Regel für ein Jahr nach Veröffentlichung. Damit haben Unternehmen Zeit, ihre eingesetzte Windows-Software auf Kompatibilität zu testen und vor dem Einspielen der Updates mögliche Probleme zu beseitigen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Nun hat Microsoft bekanntgegeben, dass das Service Pack Blocker Tool für Windows Vista SP1 am 28. April 2009 seinen Dienst einstellt. Für Windows XP SP3 ist es der 19. Mai 2009. Danach werden die Service Packs über das Windows-Update angeboten.

Das Updateangebot kann zwar weiter ignoriert oder aus der Windows-Update-Liste entfernt werden, doch empfiehlt Microsoft seinen Unternehmenskunden dringend, die jeweiligen Service Packs einzuspielen, da sie wichtige Verbesserungen erhalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)

huahuahua 02. Feb 2009

?! Wo ist Dein Problem?! Die Service-Packs sind ewig veröffentlicht und es geht hier...

huahuahua 02. Feb 2009

Wenn Du die Problematik kennst, dann kennst Du doch sicher inzwischen auch die Wege und...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /