JPEG macht Weg für neuen Bildstandard frei

JPEG XR verspricht höhere Qualität und bessere Kompression

Die Joint Photographic Experts Group (JPEG) hat auf ihrem Januartreffen den Weg zur Standardisierung für das Fotoformat JPEG XR freigemacht. Damit trete das Format in die "letzte Phase der Standardisierung" ein. Die Gruppe geht davon aus, dass der Standard "im Laufe des Jahres veröffentlicht wird".

Artikel veröffentlicht am ,

Das Fotoformat geht auf das von Microsoft entwickelte HD Photo zurück, das Windows Media Photo abgelöst hat und in Windows Vista integriert ist. Damit es zu einem internationalen Standard werden kann, hat Microsoft das Format in sein Open Specification Promise aufgenommen.

JPEG XR nutzt eine höhere Kodierung als das alte herkömmliche JPEG, was einen größeren Dynamikbereich ermöglicht. Es gibt also mehr Abstufungen zwischen der hellsten und der dunkelsten Stelle auf einem Foto. Darauf weist auch die Ergänzung "XR" hin, die eine Abkürzung für "extended range" ist. Daneben ist der Kompressionsalgorithmus besser. Das bedeutet, die Fotos sollen bei gleicher Qualität nur halb so groß wie ein Bild im JPEG-Format sein. Umgekehrt soll ein gleich großes Bild eine deutlich höhere Qualität aufweisen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


karlotto 10. Feb 2009

PNG hat nicht minimal höheren Speicherbedarf. PNG hat einen um ein vielfaches höheren...

spanther 03. Feb 2009

Aber natürlich! Wie könnte man dich nicht mögen? :-) *g*

spanther 03. Feb 2009

Nönö sonst krieg ich nachher noch ne Klage wegen Copyrightverletzungen xD

Der Kaiser! 03. Feb 2009

Hab nachgeguckt.. :P CCITT ist nur der Algorithmus, kein Bildformat..



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /