Abo
  • Services:
Anzeige

Neues, altes Indiana Jones and the Staff of Kings (Update)

Lucas Arts entwickelt Indiana Jones and the Staff of Kings für Wii

Indiana Jones ist wie ein falscher Fünfziger, er taucht immer wieder auf. Nun kündigt ein nicht offiziell veröffentlichter Trailer sein neues Abenteuer an. Ob es sich dabei um das auf der E3 2006 vorgestellte Spiel handelt, ist unklar.

Eigentlich wollte sich Dr. Jones zur Ruhe setzen, Marion heiraten und in Teilzeit diese schicken Lederjacken verkaufen. Jetzt holt ihn Entwickler Lucas Arts aus dem Ruhestand zurück, um auf Wii, Playstation 2, PSP und Nintendo DS die Massen zu beglücken.

Anzeige

Indiana Jones und der Stab der Könige
Indiana Jones und der Stab der Könige
Wichtigste Erkenntnis für viele Indy-Fans: Es gibt keine Aliens im neuen Spiel. Der Titel spielt noch zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, also während der alten Filmtrilogie. Ob und wie der Spieler die Peitsche durch das Wohnzimmer schwingen darf, ist noch nicht bekannt. Es gibt Spekulationen, dass das jetzt vorgestellte Spiel das in Vergessenheit geratene Indiana Jones von der E3 2006 ist. Damals wurde es für die Next-Generation-Konsolen angekündigt und sollte durch eine besonders realistische Physiksimulation bestechen. Die damals gezeigte Grafik dürfte inzwischen auch auf der Wii realisierbar sein.

Indiana Jones and the Staff of Kings soll im Frühjahr 2009 erscheinen. Der Publisher ist Activision.

Nachtrag vom 4. Februar 2009, 17:00 Uhr:
Indiana Jones und der Stab der Könige
Indiana Jones und der Stab der Könige
Inzwischen hat Lucas Arts das Spiel offiziell angekündigt und dem Abenteuer auch einen deutschen Namen verpasst. Indiana Jones und der Stab der Könige sieht auf den ersten Screenshots wenig ansprechend aus, soll aber dafür den Klassiker Indiana Jones and the Fate of Atlantis enthalten. Sobald der Spieler 20 Artefakte geborgen hat, wird das altehrwürdige Adventure freigeschaltet. Die offizielle Webseite ist ebenfalls gestartet.


eye home zur Startseite
It's Me 31. Jan 2009

Ich fand die Russen eher komisch als böse vor allem wie diese Geheimagentin (wie sie hei...

It's Me 31. Jan 2009

"They raped him!!!111" Schönen Abend noch PS: Wer Anspielungen auf ne Serie findet darf...

Young Indy 30. Jan 2009

Der Hauptgrund für die Aliens ist wohl das weiter entwickelte, weltweite Marketingdenken...

Hotohori 30. Jan 2009

Jo, ein Bluetooth Stick und los gehts mit der WiiMote am PC, gibt auch schon einige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 8,99€
  3. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 03:29

  2. Re: Kabel tauschen?

    bombinho | 03:07

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    ManMashine | 03:06

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DAGEGEN | 02:55

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    emdotjay | 02:27


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel