Abo
  • IT-Karriere:

Dell will angeblich ins Smartphone-Geschäft

Erste Geräte bereits auf dem Mobile World Congress im Februar 2009?

Im Februar 2009 könnte Dell seinen Einstieg ins Smartphone-Geschäft verkünden, berichtet das Wall Street Journal und beruft sich dabei auf Menschen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Seit mehr als einem Jahr arbeite Dell an Telefonen und habe Prototypen auf Basis von Google Android und Windows Mobile entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Wall Street Journal hat Dell ein Gerät mit Touchscreen, aber ohne Tastatur entwickelt, ähnlich wie Apples iPhone. Zudem soll es einen Slider mit ausschiebbarer Tastatur geben.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Noch sei aber nicht entschieden, ob Dell den Eintritt in den Neuen Markt wagt oder das Projekt noch stoppt, heißt es in dem Bericht. Offiziell hat Dell den Bericht weder bestätigt noch dementiert.

In den Reihen von Dell ist unter anderem Ron Garriques tätig, Motorolas ehemaliger Handychef, der jetzt den Bereich Consumerprodukte bei Dell leitet. Allerdings untersagt ihm eine Wettbewerbsklausel, sich vor Februar 2009 mit der Entwicklung von Telefonen zu beschäftigen. Die Telefonentwicklung bei Dell leitet daher John Thode, der ebenfalls von Motorola kommt, schreibt das Wall Street Journal.

Möglicherweise wird Dell seine Pläne im Februar 2009 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Auf der Ausstellerliste taucht Dell indes nicht auf.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 137,70€
  3. 43,99€

hans die Wurst 02. Feb 2009

Warum denen das nicht gelingt? Ganz Klar, weil die auf Windows setzen.... Windows ist so...

iPhone3GBesitzer 30. Jan 2009

Hätten noch viel mehr verkaufen können, wenn sie keine künstliche Verknappheit geschaffen...

Master10000 30. Jan 2009

Ich hab bei Dell noch nie 75 Versand bezahlt ;) Alles nur Verhandlungssache :D

Praios 30. Jan 2009

Dell im Smartphonegeschäft? Für mich eine durchaus symptathische Nachricht, denn nach...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /