Abo
  • Services:
Anzeige

Druckerhersteller Zink will Polaroid aufkaufen

Markenname und geistiges Eigentum sind gefragt

Polaroid will Teile des Unternehmens samt dem Markennamen und geistigen Eigentum an die Beteiligungsgesellschaft Genii verkaufen. Genii gehört zu den Anteilseignern des Druckerherstellers Zink, der zusammen mit Polaroid den Nachfolger der Sofortbildfotografie entwickelte.

Polaroid ist seit Mitte Dezember 2008 aufgrund eines Betrugsverfahrens gegen den Gründer seines größten Anteilseigners Petters Group insolvent. Petters-Group-Gründer Thomas Petters war im Oktober 2008 verhaftet worden. Die Anschuldigungen lauten auf Betrug und Geldwäsche. Petters soll Investoren um über zwei Milliarden US-Dollar betrogen haben.

Anzeige

Noch ist das Geschäft zwischen Genii und Polaroid über den Erwerb der Markenrechte und des geistigen Eigentums nicht perfekt. Polaroids Chefin Mary L. Jeffries teilte mit, dass der Verkauf eine Möglichkeit zur Restrukturierung des Unternehmens und ein Ausweg aus dem Gläubigerschutzverfahren sein könnte.

Die Genehmigung für die Übernahme muss noch vom zuständigen Insolvenzgericht erteilt werden. Außerdem muss die Unternehmensführung versuchen, weitere Gebote einzuholen.

Die ZINK-Sofortbildtechnik arbeitet mit einem beschichteten Papier, auf dem sich unterschiedliche Kristalle befinden, die beim Drucken erhitzt und dadurch sichtbar gemacht werden. Polaroids PoGo-Drucker ist mobil einsetzbar und ungefähr so groß wie ein Spielkartenstapel. Er kann jedoch nur Papier im Visitenkartenformat nutzen. Die Bildqualität ist verbesserungswürdig.


eye home zur Startseite
+++ 30. Jan 2009

Die Nachfrage stieg subjektiv gesehen in den letzten Monaten/Jahren. vielleicht aber auch...

fwfw 30. Jan 2009

Ja, das ist eigentlich total Wuppe ob Zink einfach so pleite geht oder ob Zink den Namen...

Jahreszahlenmei... 30. Jan 2009

Aeehm. Fail.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. BWI GmbH, Bonn oder München
  3. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was kann man denn da machen?

    p4m | 23:42

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  3. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  4. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  5. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel