Abo
  • Services:

Oxid eShop unterstützt OpenID

Shopsystem ist als Open Source verfügbar

Ein Update für das freie Shopsystem Oxid eShop soll dessen Leistung verbessern. Außerdem sollen sich Daten aus der Shopsoftware Magento übernehmen lassen und das Anmeldesystem OpenID wird unterstützt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Version Oxid eShop 4.0.1 soll die Leistung beim Zusammenspiel mit großen Datenbanken deutlich verbessern. Nach Angaben des Herstellers war in Tests bei Datenbanken mit über 45.000 Artikeln ein Leistungszuwachs von 55 Prozent zu beobachten. Neue Möglichkeiten gibt es auch für den Datenimport. Über die Administrationsoberfläche lassen sich jetzt Daten aus anderen Anwendungen, wie ERP-System, übernehmen. Zusätzlich kann Oxid eShop auch Daten aus dem ebenfalls freien Shopsystem Magento übernehmen. Module für andere Shops sollen folgen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund
  2. Continental AG, Nürnberg

Zur Anmeldung an dem Shopsystem Oxid eSales kann in der neuen Version auch die Single-Sign-On-Lösung OpenID verwendet werden. Die Entwickler haben darüber hinaus den Installationsprozess angepasst, so dass er nun einsteigerfreundlicher sein soll.

Oxid eSales ist seit Oktober 2008 in einer Community Edition unter der GPLv3 verfügbar. Zusätzlich gibt es eine Professional- sowie eine Enterprise-Edition. Die Entwicklung erfolgt offen und lässt sich per Subversion verfolgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

mask 01. Feb 2009

OpenID erspart es mir sich bei jeden Dienst neu registrieren zu müssen. Richtig ist...

billy 31. Jan 2009

OpenID waere eine echte feine single-login loesung, aber warum zum geier sieht das...

Mal anders 30. Jan 2009

Tabellen sind Tabellen und das ist auch gut so. Aber Tabellen haben nichts und wieder...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /