Abo
  • Services:
Anzeige

GC Leipzig ist tot - es lebe die GC Online

Neues Konzept mit Online- und Präsenzelementen

Die Leipziger Messegesellschaft richtet die Games Convention neu aus: Statt der bislang geplanten Konkurrenzveranstaltung zur Kölner GamesCom findet rund drei Wochen vorher eine Spielemesse mit Schwerpunkt Online- und Mobile-Gaming statt.

Die klassische Games Convention in Leipzig ist abgesagt. Bislang war sie geplant als Parallelveranstaltung zur neuen Kölner GamesCom, die nun konkurrenzlos vom 19. bis 23. August 2009 stattfindet. Leipzig bietet stattdessen vom 31. Juli bis 2. August 2009 eine neue Messe mit dem Namen Games Convention Online an. In ihrem Fokus sollen Online-, Browser- und Mobile-Spiele stehen. Die Browsergame-Schwergewichte Gameforge und Bigpoint haben ihre Teilnahme zugesagt.

Anzeige

Die GC Online wird in zwei getrennte Bereiche für das Fachpublikum und für Spieler gegliedert sein. Im Zentrum der Messe steht das Business Center mit einer Fachausstellung und qualifiziertem Matchmaking. Dazu findet eine integrierte Dialogkonferenz statt. Einzelne Foren der Konferenz werden für registrierte Teilnehmer gegen Teilnahmegebühr online übertragen.

Die GC Online soll als Präsenzmesse und gleichzeitig als virtuelle Messe funktionieren. Das bedeutet: Spieler können per Internet teilnehmen. Dazu schaffen mehrere der Aussteller Zugänge zu den Spielen, die in Leipzig vorgestellt werden. Solange die Messe läuft, soll der Zugang kostenlos sein. In Zusammenarbeit mit Ausstellern soll es weitere Angebote geben. So sollen im Vorfeld der Messe Championships stattfinden, deren Gewinner nach Leipzig reisen und das Finale auf der Messe live gegen die Onlineteilnehmer spielen werden. Geplant ist außerdem ein Event für Rollenspiele.

Die Messeleitung rechnet mit mehreren zehntausend Besuchern in Leipzig und mehreren Millionen Onlinegästen.

Die Kölner Messegesellschaft ist offenbar von den Leipziger Plänen nicht begeistert: Erst gestern, einen Tag vor der offiziellen Ankündigung der GC Online, haben die Veranstalter der GamesCom einen Pressetext verschickt, in dem sie ebenfalls versuchen, sich als "Online"-Messe zu positionieren - allerdings ohne ein ähnlich umfangreiches Konzept wie die ostdeutsche Konkurrenz.


eye home zur Startseite
J 15. Mär 2009

Vorab - ab Kölner Vorurteile hab ich aufgehört zu lesen, da es in Niveaulosigkeit und...

blork42 30. Jan 2009

sorry, ich nerve ja, aber hier http://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Messe_Leipzig 100...

blork42 30. Jan 2009

genial - darauf wäre Köln nie gekommen >:-)

blork42 30. Jan 2009

Ausrufezeichen ! 1 elf unso ... kennt man ja ... Wo ist der Mehrwert ?

bonk 29. Jan 2009

Gott, lass Hirn vom Himmel fallen ...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAP.DE Solutions GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  4. BWI GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Warum immer solche Namen?

    Arkarit | 18:18

  2. Re: Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    HorkheimerAnders | 18:17

  3. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    SelfEsteem | 18:17

  4. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    HorkheimerAnders | 18:15

  5. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:01


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel