• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom verliert 2,7 Millionen Festnetzanschlüsse

T-Home gewinnt 2008 rund 1,6 Millionen neue DSL-Kunden

Die Telekom hat 2008 rund 2,7 Millionen Festnetzanschlüsse verloren. Die Zahl der DSL- und Mobilfunkkunden stieg derweil deutlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl der Telekom-Festnetzanschlüsse sank von 36,56 Millionen Ende 2007 auf 33,82 Millionen Ende 2008, ein Rückgang von rund 7,5 Prozent. Derweil legte die Zahl der Breitbandanschlüsse um 8 Prozent zu, auf 15,05 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Dabei erreichte T-Home einen Marktanteil bei den DSL-Neukunden in Deutschland von rund 45 Prozent und gewann fast 1,6 Millionen neue DSL-Kunden hinzu. Im vierten Quartal 2008 lag der Neukundenmarktanteil nahe der 50-Prozent-Marke. Insgesamt zählt die Telekom selbst rund 10,6 Millionen Retail-Bestandskunden und erreicht einem Gesamtmarktanteil bei DSL von rund 46 Prozent.

Rund 500.000 Kunden haben sich bis zum Jahresende für das Triple-Play-Angebot Entertain entschieden.

Im Mobilfunkbereich konnte die Telekom die Zahl ihrer Kunden in Europa und den USA auf 128,3 Millionen steigern, ein Plus von 7,6 Millionen Kunden. Von diesem Zuwachs entfallen mehr als 5 Millionen auf das Vertragskundensegment, das nun 65,9 Millionen Kunden umfasst.

In Deutschland konnte T-Mobile mehr als 950.000 neue Vertragskunden gewinnen, was das Unternehmen vor allem der erfolgreichen Einführung von Apples iPhone 3G und dem eigenen Tarifportfolio zuschreibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

DSL-Experte 11. Apr 2009

Kein Wunder, wenn man seine ganze Kohle dem Steve in den Rachen wirft.

wolfshöeher 11. Apr 2009

Ich würde Kabel nehmen.

Rednox 30. Jan 2009

Solltest du auf c zurück greifen weil alles nichts hilft ist das zumindest ein ersuch...

DerBlubb 29. Jan 2009

hast du das richtig gelesen? im schnitt ist die festnetz-kundenanzahl zwar kleiner...

Der_Newb 29. Jan 2009

Weder noch. Im Kreis Neuss z.B. kommt das oefter vor als man sich vorstellen kann. Auf...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
    2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

      •  /