Abo
  • Services:

Knoppix 6.0 wurde geschrumpft

Beta der Linux-Live-CD verfügbar

Klaus Knopper hat eine Vorschau auf Knoppix 6.0 veröffentlicht. Die bekannte Linux-Live-CD setzt jetzt auf die Oberfläche LXDE und soll so weniger Ressourcen verbrauchen. Auch der Umfang der CD-Version wurde verringert, um kleinere Knoppix-Fassungen zu ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Knoppix-Version nutzt Debian Lenny als Basis, wobei nach Angaben des Entwicklers Klaus Knopper gegenüber einer Debian-Standardinstallation nur Konfigurationsdateien verändert wurden. Zudem läuft die Systeminitialisierung teilweise parallel ab, was den Startvorgang beschleunigen soll. Als grafische Oberfläche kommt LXDE zum Einsatz. Der schlanke Desktop soll mit zur verringerten Startzeit beitragen und weniger Ressourcen verbrauchen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Knopper hat außerdem den Umfang der CD-Basisversion verringert. Das soll eigene Knoppix-Varianten wieder ermöglichen. Durch weniger Abhängigkeiten von Knoppix-spezifischen Komponenten sollen auch wieder kleine Remaster-Fassungen mit 256 MByte und weniger möglich sein.

Zu Knoppix 6.0 gehört ADRIANE 1.1, ein Audiomenüsystem, das auch Menschen mit Sehbehinderung die Arbeit mit der Linux-Live-CD erlaubt.

Eine Betaversion von Knoppix 6.0 kann ab sofort von verschiedenen Servern heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 4,95€
  3. 5,99€
  4. 4,99€

Der Kaiser! 25. Feb 2009

Japp.. Einer der grossen Macken von Linux. http://www.murga-linux.com/puppy/viewtopic...

The Brain 02. Feb 2009

Oh wie Lustig ;-) , Vor 30 Jahren war das auch schon so. ATARI vorever, eingestaubt auf...

It's Me 31. Jan 2009

Hihi das hat mich jetzt an ne Szene aus den Simpsons erinnert ;) http://de.youtube.com...

Schnarchnase 30. Jan 2009

Hast du gelesen worauf Knoppix 6 basiert? Dann hol das doch mal eben nach. Es gibt auch...

DrAgOnTuX 30. Jan 2009

Sag das den Mitte-Vierzieger-Midlifecrisis-Typen die sich mit nem iPhone prollen xD


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /