Abo
  • Services:
Anzeige

Google misst und analysiert Internetverbindungen

Measurement Lab - offene Plattform für Internetforscher

Wie schnell ist meine Internetanbindung? Blockiert oder beschränkt mein Provider den BitTorrent-Traffic? Behandelt mein Provider alle Nutzer gleich? Solche Fragen soll das von Google initiierte M-Lab Internetnutzern beantworten.

Zusammen mit dem Open Technology Institute der New America Foundation, dem PlanetLab Consortium und einigen Forschern hat Google das Measurement Lab (M-Lab) ins Leben gerufen. Unter diesem Dach sollen Werkzeuge entwickelt werden, mit denen Nutzer ihre Breitbandanbindungen vermessen und analysieren können.

Anzeige

Mit dem M-Lab will Google eine offene Plattform etablieren, auf der Forscher ihre Analyse- und Messwerkzeuge ausliefern können. Dazu will Google 36 Server an zwölf Standorten in den USA und Europa zur Verfügung stellen. Die dabei gesammelten Daten sollen alle öffentlich zur Verfügung gestellt werden.

Zum Start des M-Lab stehen drei Server in der Nähe von Googles Hauptquartier in Mountain View sowie fünf Analysewerkzeuge zur Verfügung. Mit ihnen lässt sich unter anderem die Geschwindigkeit der eigenen Internetanbindung messen sowie testen, ob der eigene Provider BitTorrent blockiert oder drosselt beziehungsweise Traffic bestimmter Protokolle oder Nutzer mit geringerer Priorität behandelt.

Google selbst muss daran interessiert sein, dass Nutzer über möglichst schnelle und diskriminierungsfreie Zugänge verfügen und setzt sich entsprechend für Netzneutralität ein. Mit dem M-Lab schafft sich Google auch eine Plattform, um Erkenntnisse über das Verhalten von Providern zu sammeln.


eye home zur Startseite
monkman2112 04. Mär 2009

hier keine Probleme, immer "Vollgas" :)

monkman2112 04. Mär 2009

Download: 13848 Kbit/Sek Upload : 766 kbit/Sek Verbindung : 2857 Verb/Min Ping Test: 21...

spyro 30. Jan 2009

nt

Ohrenfrosch. 30. Jan 2009

nun, das wird nix. aber du bist auch sehr naiv und schlecht informiert. http://de...

boerdie 29. Jan 2009

danke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  2. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  3. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  4. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  5. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel