• IT-Karriere:
  • Services:

EU-Konjunkturprogramm soll Breitband fördern

1 Milliarde Euro gegen "weiße Flecken" auf der europäischen Breitbandlandkarte

Rund 5 Milliarden Euro aus dem EU-Konjunkturprogramm will die Europäische Kommission in Energie- und Breitband-Infrastrukturen stecken. Das Maßnahmenpaket soll allen Mitgliedsstaaten gleichermaßen zugute kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die EU will mit ihren Maßnahmen in erster Linie der EU-Wirtschaft kurzfristig dringend benötigte Impulse geben und gleichzeitig strategische Ziele wie die Sicherheit der Energieversorgung verfolgen. Daneben soll auch der Breitbandausbau gefördert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn

Auf der Agenda der EU-Kommission stehen Maßnahmen zum Ausbau und zur Modernisierung von Internetanschlüssen in ländlichen Gebieten. Über den EU-Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raums sollen rund 1 Milliarde Euro zur Tilgung "weißer Flecken" auf der europäischen Breitbandlandkarte bereitgestellt werden.

Die Breitbandnetze in Europa sollen so ausgebaut werden, dass bis zum Jahr 2010 eine hundertprozentige Abdeckung erreicht wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)

ReneB 30. Jan 2009

Jaa wie Sand am mehr... Schwachsinn, es gibt Bundesweit nur 3 Anbieter und die sind...

pepsicola 29. Jan 2009

Ja, was soll der Blödsinn mit der EU?


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /