• IT-Karriere:
  • Services:

Opensource-DVD 13.0 aktualisiert 83 Programme

Zehn neue Anwendungen auf der DVD

Die Opensource-DVD 13.0 enthält zehn neue Programme, unter anderem aus den Rubriken Grafik und Multimedia. 83 der mitgelieferten Anwendungen wurden aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Opensource-DVD ist eine kostenlose Sammlung freier Windows-Software. Die neue Ausgabe der DVD enthält beispielsweise mit Seam Carving GUI ein Programm zur Bildskalierung und mit WinFF eine grafische Oberfläche für den Video- und Audiokonverter FFmpeg. Zudem wurde die Texterkennung FreeOCR aufgenommen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Zusätzlich wurden 83 Programme aktualisiert. So findet sich schon die neue OpenOffice.org-Version 3.0.1 auf der DVD. Die Bildbearbeitung Gimp ist nun in der aktuellen Version 2.6.4 enthalten, das Content-Management-System Joomla wurde auf die Version 1.5.9 aktualisiert und die Entwicklungsumgebung NetBeans liefert die Opensource-DVD in der Version 6.5. Eine Auflistung aller Updates gibt es auf der Projektseite. Insgesamt sind 420 Programme auf der DVD.

Das 4,1 GByte große ISO-Image zum Brennen der Opensource-DVD steht zum kostenlosen Download bereit. Außerdem gibt es eine Bestellmöglichkeit. Die Kaufvariante enthält unter anderem eine Suchfunktion, diverse Videoanleitungen sowie Vorlagen für OpenOffice.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

chris109 29. Jan 2009

Naja, wenn ich es richtig verstanden habe, geht es ja gerade darum, dass die Sammlung den...

Braunauge 29. Jan 2009

Da wird doch glatt versucht, Geld daraus zu schlagen, dass die Software zusammengestellt...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    •  /