Abo
  • Services:

Opensource-DVD 13.0 aktualisiert 83 Programme

Zehn neue Anwendungen auf der DVD

Die Opensource-DVD 13.0 enthält zehn neue Programme, unter anderem aus den Rubriken Grafik und Multimedia. 83 der mitgelieferten Anwendungen wurden aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Opensource-DVD ist eine kostenlose Sammlung freier Windows-Software. Die neue Ausgabe der DVD enthält beispielsweise mit Seam Carving GUI ein Programm zur Bildskalierung und mit WinFF eine grafische Oberfläche für den Video- und Audiokonverter FFmpeg. Zudem wurde die Texterkennung FreeOCR aufgenommen.

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. NCP engineering GmbH, Nürnberg

Zusätzlich wurden 83 Programme aktualisiert. So findet sich schon die neue OpenOffice.org-Version 3.0.1 auf der DVD. Die Bildbearbeitung Gimp ist nun in der aktuellen Version 2.6.4 enthalten, das Content-Management-System Joomla wurde auf die Version 1.5.9 aktualisiert und die Entwicklungsumgebung NetBeans liefert die Opensource-DVD in der Version 6.5. Eine Auflistung aller Updates gibt es auf der Projektseite. Insgesamt sind 420 Programme auf der DVD.

Das 4,1 GByte große ISO-Image zum Brennen der Opensource-DVD steht zum kostenlosen Download bereit. Außerdem gibt es eine Bestellmöglichkeit. Die Kaufvariante enthält unter anderem eine Suchfunktion, diverse Videoanleitungen sowie Vorlagen für OpenOffice.org.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

chris109 29. Jan 2009

Naja, wenn ich es richtig verstanden habe, geht es ja gerade darum, dass die Sammlung den...

Braunauge 29. Jan 2009

Da wird doch glatt versucht, Geld daraus zu schlagen, dass die Software zusammengestellt...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /