Abo
  • Services:

Super Talent bietet größere SSDs für den Eee-PC S101

Bis zu 64 GByte zum Nachrüsten für das Asus-Netbook

Asus' Eee-PC-Modell S101 lässt sich nun mit SATA-SSDs von Super Talent aufrüsten. Dazu bietet der US-Hersteller SSDs mit Kapazitäten von 16, 32 und 64 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland liefert Asus den Eee-PC S101 mit interner 16-GByte-SSD und einer zusätzlichen 16-GByte-SDHC-Karte an. Das macht die 32-GByte- (FPM32RSE) und 64-GByte-SSDs (FPM64RSE) von Super Talent zum Vergrößern des verfügbaren Speicherplatzes interessant. Die 16-GByte-SSD (FPM16RSE) des Speicherherstellers ist nur für S101-Varianten mit kleinerer SSD sinnvoll. Mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 90 respektive 55 MByte/s sollen die drei Nachrüst-SSDs so schnell wie die Originale von Asus sein.

Alle drei Super-Talent-SSDs für den Eee-PC S101 sollen ab sofort lieferbar sein. Den Preis für das 64-GByte-Modell gibt der Hersteller mit 169 US-Dollar an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,29€
  2. 35,99€
  3. 16,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Dr. Dexter 01. Feb 2009

Im ersten Absatz? "Asus' Eee-PC-Modell S101 lässt sich nun mit SATA-SSDs von Super...

nichtdereinzige 29. Jan 2009

nö, bist du nicht, obwohl ich mich grad gefragt hab, wer das super talent ist, welches...

Nixblicker 29. Jan 2009

Welcher Eee-PC ist das denn, der mit "S101" bezeichnet wird? Bitte etwas weniger...

Laberdapter 28. Jan 2009

Zehn!


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /