Abo
  • Services:

Cebit: Eintrittskarten gelten nicht mehr als Fahrschein

Droht in Hannovers Nahverkehr zur Cebit das Chaos?

Die Eintrittskarten zur Cebit gelten 2009 nicht mehr als Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr der Üstra in Hannover, berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ). Besucher der Messe, die mit Stadtbahn oder Bus kommen, müssen extra bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut HAZ können sich die Beteiligten nicht über eine Finanzierung des sogenannten Kombitickets einigen. In den letzten Jahren konnten Messebesucher mit ihrer Eintrittskarte auch den Nahverkehr in Hannover nutzen. 2009 sollen sie für Stadtbahn oder Bus extra zahlen.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Das Hannoversche Nahverkehrsunternehmen Üstra will mit zusätzlichem Personal an den Haltestellen Hauptbahnhof, Kröpcke und Bothmerstraße einem drohenden Chaos begegnen. In den Zügen soll zudem kontrolliert werden. Wer die morgendlichen Verhältnisse auf der Cebit kennt, wird sich aber fragen, wie die Kontrolleure durch die oft überfüllten Wagen kommen sollen.

Bislang haben die Hannoverschen Verkehrsunternehmen laut HAZ rund 1 Million Euro für das Kombiticket von Land, Region und Messe AG zur Cebit erhalten. Letztere habe allein 500.000 Euro beigesteuert. 2009 fehlen laut HAZ nun 300.000 Euro vom Land Niedersachsen, die weder Messe noch Region aufbringen können.

Die Messe arbeitet aber an einem neuen Modell, das das alte Kombiticket ersetzen soll. Laut HAZ soll es einen Sonderfahrschein für das Standpersonal der Aussteller geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

tscharmin 30. Jan 2009

oder Fliegen :-) ist noch schöner...

Rechtspfleger 29. Jan 2009

Genau und in vielen Ländern kommt man ohne Karte erst gar nicht auf den Bahnsteig. Denn...

Script-Diver 29. Jan 2009

Na hoffentlich bald nicht mehr.

spanther 29. Jan 2009

Ach die stellen jetzt ja sogar Sonderpersonal zur verfügung was natürlich auch...

MS-Administrator 28. Jan 2009

Die sind so arm, dass selbst die Hotelrservierung zu teuer kommt. Und so nutzen diese...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

      •  /