• IT-Karriere:
  • Services:

Apples neuer iPod- und iPhone-Chefentwickler darf anfangen

Mark Papermaster und IBM haben ihren Streit beigelegt

Apples neuer iPod- und iPhone-Chefentwickler Mark Papermaster darf seinen Dienst im April 2009 antreten. Der Streit mit seinem ehemaligen Arbeitgeber IBM ist laut Apple beigelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mark Papermaster zählte zu den Topmanagern bei IBM, arbeitete viele Jahre an IBMs Power-Architektur und war zuletzt Vizepräsident von IBMs Blade-Server-Entwicklungsgruppe. Papermaster kündigte, nachdem er von Apple das Angebot bekam, die Hardwareentwicklung der iPod- und iPhone-Produktsparten zu leiten. Im November 2008 verkündete Apple offiziell, dass Papermaster die Nachfolge von Tony Fadell antritt.

Stellenmarkt
  1. XENIOS AG, Reutlingen
  2. Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim

IBM antwortete mit einer Klage gegen Papermaster, da dieser eine vertraglich geregelte einjährige Auszeit nicht einhalte und seinem ehemaligen Arbeitgeber durch Weitergabe von Betriebsgeheimnissen schaden würde. Ein Gericht in New York gab IBM erst einmal recht und Papermaster durfte noch nicht bei Apple arbeiten.

Der Rechtsstreit zwischen IBM und Papermaster konnte laut Apple beigelegt werden. Details zur Einigung und Apples Rolle darin wurden nicht genannt. Papermaster wird am 24. April 2009 als Senior Vice President of Devices Hardware Engineering seinen Dienst bei Apple antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Jason Dark 30. Jan 2009

Lappen...Eiernacken


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

      •  /