Abo
  • Services:

Neue Blackberry-Tarife von T-Mobile

BlackBerry Webmail S bereits in den neuen Businesstarifen inklusive

T-Mobile startet ab dem 2. Februar 2009 nicht nur neue Sprach- und Datentarife, auch die Blackberry-Optionen werden überarbeitet. Sie kosten künftig zwischen 9,95 und 14,95 Euro pro Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die kleinste Option, BlackBerry Webmail S mit 1 MByte Inklusivvolumen, ist im Preis der neuen Max-Flat-, Combi-Flat-, Relax- und Combi-Relax-Businesstarife auf Wunsch bereits enthalten. Das Paket BlackBerry Webmail M mit 5 MByte Inklusivvolumen kostet 9,95 Euro und für 14,95 Euro erhalten Kunden mit BlackBerry Webmail L ein Inklusivvolumen von 50 MByte.

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Die Tarifoptionen sind für Privat- wie Geschäftskunden buchbar. Werden die Inklusivvolumen überschritten, fallen je nach Tarif zwischen 1,95 und 3,95 Euro pro MByte an.

Und für die BlackBerry-Solution-Nutzung sollen ebenfalls neue Optionen zur Verfügung gestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

stechender... 29. Jan 2009

Pierre, mit diesem Geseier qualifizierst Du dich als Vollpfosten. Super. Ich liebe es...

ff55 29. Jan 2009

Diese wundersame Kompression bei Blackberry möchte ich sehen. Wenn am Ende jeder Content...

stechender... 29. Jan 2009

Bitte meine ANtworten lesen und dann sinnfrei auftrumpfen. Ich rege mich drüber auf...

SauSack 28. Jan 2009

Die Tarife sind ja wohl vollkommen indiskutabel. Typisch, Manager Gehirne sind wohl von...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /