Abo
  • IT-Karriere:

iPhone 2.2.1 - mehr Stabilität für Safari

Neues Softwareupdate für Apples Handy

Apples Softwareupdate 2.2.1 für das iPhone soll den Safari-Browser stabiler machen. Außerdem wurde ein Problem mit aus E-Mails gespeicherten Bildern beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Update auf die Version 2.2.1 widmet sich Apple deshalb erneut der Stabilität des iPhone-Browsers. Das vorherige iPhone-Update auf die Version 2.0 sollte Safari seine unvermittelten Abstürze ebenfalls austreiben, was nach Erfahrungen der Redaktion jedoch nur eingeschränkt gelang.

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Mit dem Update auf die iPhone-Software 2.2.1 lassen sich aus E-Mails gespeicherte Bilder nun korrekt aus dem Fotoalbum wiedergeben. Das soll zuvor nicht bei jedem Bild funktioniert haben.

Das rund 246 MByte große Softwareupdate 2.2.1 wird über iTunes in das iPhone oder iPhone 3G eingespielt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 429,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 274,00€
  4. 529,00€

Tronar 02. Feb 2009

Man kann auf dem iphone sehr wohl SIP basierte Telefonate machen. Einfach im AppStore...

Downdate 29. Jan 2009

Ok, war sicher noch sehr früh am Morgen

Andreas Heitmann 28. Jan 2009

Sorry, habs überlesen in der Hektik :) Besonders der zweite Link gefällt mir sehr...

Netspy 28. Jan 2009

Hab ich trotz intensiver Nutzung noch nie gehabt. Safari schmiert manchmal ab und ist...

-=MOMSY=- 28. Jan 2009

Mir doch Egal hab das 3G und bin sehr begeistert von der Verarbeitung und Bedienung ;) Da...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /