Abo
  • Services:

Kamera erkennt Motive automatisch

Panasonic FS25 mit 12 Megapixeln und Fünffachzoom

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FS25 eine Kompaktkamera mit einem Fünffach-Zoomobjektiv vorgestellt, dessen Brennweitenbereich von 29 bis 145 mm (Kleinbild) reicht. Das Modell erreicht eine Auflösung von 12 Megapixeln und ist mit zahlreichen Automatikfunktionen gespickt.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic Lumix FS25
Panasonic Lumix FS25
Die Panasonic FS25 besitzt ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Auf dem Display können zwei Bilder zum Vergleich parallel dargestellt werden. Das Display regelt abhängig vom Umgebungslicht seine Helligkeit. Einen optischen Sucher gibt es nicht.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Der 1/2,33 Zoll große CCD-Sensor macht Bilder mit maximal 4.000 x 3.000 Pixeln Größe und kann auch im 16:9-Format mit 4.000 x 2.248 Pixeln fotografieren. Das gilt auch für Videos, die die Kamera wahlweise mit 640 x 480 oder 848 x 480 Pixeln aufzeichnet.

Panasonic Lumix FS25
Panasonic Lumix FS25
Das mechanisch stabilisierte Objektiv arbeitet mit Anfangsblendenöffnungen von F3,3 und F5,9. Es besteht aus sieben Linsen in sechs Gruppen, darunter drei asphärischen Elementen mit vier asphärischen Oberflächen. Der Autofokus kann mit Hilfe der Kameraelektronik einmal festgelegte Subjekte nachverfolgen, auch wenn sie sich bewegen.

Flankiert wird diese Funktion von der Bewegungserkennung, die die Lichtempfindlichkeit erhöht, wenn schnell bewegte Motive erfasst werden. So sollen Verwischer ausgeschlossen werden. Die Lichtempfindlichkeit reicht von 100 bis 1.600 bei voller und bis ISO 6.400 bei reduzierter Auflösung.

Panasonic Lumix FS25
Panasonic Lumix FS25
Die Auslöseverzögerung gibt Panasonic mit 0,006 Sekunden an, die Startzeit der Kamera liegt bei 1,2 Sekunden. Im Serienmodus mit nur 3 Megapixeln Auflösung macht die Kamera bis zu fünf Bilder pro Sekunde, bis die Speicherkarte voll ist.

Die Gesichtserkennung der FS25 soll auch seitlich abgewandte Personen erkennen und korrigiert Rotaugen bei Blitzaufnahmen. Eine weitere Automatik versucht aus Faktoren wie der gemessenen Entfernung, Bewegung und erkannten Gesichtern das Motiv einzuordnen und schaltet ein entsprechendes Aufnahmeprogramm an. Die Kamera unterscheidet zwischen Porträt, Landschaft, Makro, Nacht-Landschaft und Nacht-Porträt.

Die Kamera steckt in einem schwarzen oder silbernen Metallgehäuse, nimmt auf SDHC-Karten auf und misst 97 x 57,9 x 21,8 mm bei einem Leergewicht von rund 126 Gramm. Die Stromversorgung läuft über einen Lithium-Ionen-Akku, der nach CIPA-Messverfahren für 330 Bilder pro Ladung ausreicht.

Die Panasonic Lumix DMC-FS25 soll ab März 2009 für rund 250 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

:-) 28. Jan 2009

Dagegen helfen ein Superweitwinkel und 16 MP, dann ist immer alles auf dem Bild. Am PC...

:-) 28. Jan 2009

Jaaa, der Einstellring für Tiefenschärfe fehlt. Warum ist da noch keiner drauf gekommen?

wurs 28. Jan 2009

sensor als pendel, auch nicht schlecht. wobei, das könnte man ja als stativ bauen..

Hans Hansen 28. Jan 2009

12 MP auf dem immernoch gleich großem Chip - irgendwie es entzieht sich meiner...

Cam Profi 28. Jan 2009

funktioniert die Cam überhaupt nicht :- )


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /