Abo
  • Services:

Shai Agassi will aus Deutschland einen Better Place machen

Elektroautoprovider will auf deutsche Straßen

Der Elektroautoprovider Better Place verhandelt mit Unternehmen und Politikern über einen Einstieg in Deutschland. Start könnte noch im Jahr 2009 sein. Das von Google unterstützte US-Unternehmen will im Oktober 2009 in Kalifornien einen elektrischen Kleinwagen auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Better Place, der vom ehemaligen SAP-Manager Shai Agassi gegründete Elektroautoprovider, will auch in Deutschland aktiv werden, berichtet das Handelsblatt in einer Vorabmeldung. Der Startschuss könnte sogar noch im Jahr 2009 fallen. "Wir werden in diesem Jahr auf jeden Fall zu einer Entscheidung kommen, ob und wann Better Place in Deutschland starten wird", zitiert die Wirtschaftszeitung Rolf Schumann, Projektleiter für das Europageschäft.

Inhalt:
  1. Shai Agassi will aus Deutschland einen Better Place machen
  2. Shai Agassi will aus Deutschland einen Better Place machen

Ladestationen für Elektroautos
Ladestationen für Elektroautos
Derzeit verhandelt Better Place nach eigenen Angaben mit potenziellen Partnern. Laut Schumann besteht durchaus ein Interesse an dem von Better Place verfolgten Konzept in Deutschland. Das sieht vor, dass das Unternehmen eine Infrastruktur mit Ladesäulen an Straßen und auf Parkplätzen sowie Akkutauschstationen aufbaut. Der Kunde schließt mit Better Place ein Abonnement über eine bestimmte Kilometerzahl im Monat ab, für die er den Strom von den Ladestationen bezieht. Tritt er eine größere Fahrt an, kann er an den Wechselstationen eine leere Batterie gegen eine volle tauschen. Beim Abschluss des Vertrages erhält der Kunde das Elektroauto, das von Renault und Nissan hergestellt wird, zu einem vergünstigten Preis.

Die Fahrzeuge sollen eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h erreichen und mit einer Ladung rund 230 Kilometer weit kommen. Sie verfügen über einen Elektroanschluss sowie eine Wechselbatterie, die Eigentum von Better Place bleibt.

Nach den Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft sehe er "gute Chancen für einen Start", resümierte Schumann. Better Place ist bereits in Israel, Dänemark, Australien, Kanada sowie in den US-Bundesstaaten Hawaii und Kalifornien tätig.

Shai Agassi will aus Deutschland einen Better Place machen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€
  3. 1,29€

5Punkte 15. Feb 2009

Better Place als Firma stellt es bei Vertragsabschluss mit den Ländern zur Bedingung auf...

5Punkte 15. Feb 2009

Mir ist unbegreiflich wie man eine derartige Idee so schlecht reden kann. Vor allem habe...

H_Andy 30. Jan 2009

Ich finde das Konzept sehr gut. Es ist Umweltverträglich und Innovativ!! Man sollte es...

.02 Cents 28. Jan 2009

Artikel zu Ende lesen - Akkus werden ausgetauscht und bleiben Eigentum des Anbieters. Das...

grüner Gnom 28. Jan 2009

Ökoartetv? Öko-Arte-TV? was du wollen sagen?


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /