Abo
  • Services:
Anzeige

Toughbooks CF-19 und CF-30 mit besseren Touchscreens

CF-19MK3 und CF-30MK3 ab Februar 2009 lieferbar

Ab Februar 2009 liefert Panasonic seine Toughbooks CF-19 und CF-30 mit LED-beleuchteten Touchscreendisplays aus. Panasonic hat seinen schlamm- und stoßunempfindlichen Notebooks den Namenszusatz MK3 verpasst und auch an anderer Stelle nachgearbeitet.

Im Vergleich mit den Vorgängern sollen die Active-Matrix-Touchscreens der beiden Ruggedized-Notebooks aufgrund der LED-Beleuchtung besser ausgeleuchtet, stabiler und stromsparender sein. Während der drehbare 10,4-Zoll-Touchscreen des Tablet-PCs CF-19 zuvor rund 500 Candela/qm hell war, ist er mit 1.000 Candela nun doppelt so hell, was den Außeneinsatz in grellem Sonnenlicht erleichtert. Daten lassen sich mit einem Finger oder Eingabestift eingeben.

Anzeige

In beiden überarbeiteten Toughbook-Modellen steckt je ein Core-2-Duo-Prozessor, beim 10,4-Zoll-Notebook CF-19 einer mit 1,2 GHz (SU9300) und im 13,3-Zoll-Gerät CF-30 einer mit 1,6 GHz (SL9300). Die Festplatte ist weiterhin mit einer speziellen Aluminium-Ummantelung sowie einem 32 mm dicken Spezialschaumstoff vor extremer Kälte, Hitze, Staub, Feuchtigkeit und vor starken Erschütterungen geschützt, wirbt der Hersteller.

Dazu kommen größere Festplatten mit 160 statt 120 GByte Kapazität. Von Hause aus sind 2 GByte RAM installiert, was sich durch Austausch der Speichermodule auf 4 GByte erweitern lässt. Außerdem hat Panasonic den MK3-Modellen ein Gobi-Modul von Qualcomm spendiert, das sich um GSM-Wählverbindungen, GPRS, Edge und 3G sowie HSPA mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 MBit/s kümmert.

Das Magnesiumgehäuse sorgt wie bei den Vorgängern dafür, dass die beiden Toughbook-Modelle einen Sturz aus einer Höhe von bis zu 90 cm aufgeklappt und im eingeschalteten Modus ohne Schaden überstehen. Als Betriebssystem ist entweder Windows Vista Business oder Windows XP Professional vorinstalliert. Die Akkulaufzeit für das Vista-Modell wird mit bis zu neun Stunden angegeben, die für das XP-Modell mit zehn Stunden, das Gewicht mit 3,8 kg respektive 2,3 kg.

Das CF-30MK3 und das CF-19MK3 sind ab Februar 2009 für 4.760 Euro beziehungsweise für 3.927 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
Bodo 25. Jun 2009

Vergess Leim und Lack nicht - sonst gibt's wieder Beschwerden (-;

mhe 28. Jan 2009

Laut Datenblatt bei Panasonic hat noch keines der beiden neueren Modelle eine SSD...

Lukullus 28. Jan 2009

Meine Fresse was ein gesabbel. Das ist kein Bildungslaptop und auch nichts für reiche...

T 27. Jan 2009

Indem man das Toughbook als Hammer benützt? Das kann wirklich kein MacBook :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 15,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 04:01

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel